Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
News Aktuelle
News Archiv
News suchen
Newsletter An/Abmeldung
Newsletter Archiv
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
   
drucken  zurück zur Listedownload als PDF
 
Newsletter des AMS-Forschungsnetzwerkes
Homepage: www.ams-forschungsnetzwerk.at  
 
Nummer 32 – 9. Juni 2008
 
Willkommen auf der Info- und Serviceplattform des AMS-Forschungsnetzwerkes mit interessanten News, Beiträgen, Veranstaltungen und Projekten aus der Arbeitsmarkt-, Berufs-, Bildungs- und Qualifikationsforschung und deren Umfeldern! Wir freuen uns über Ihr Feedback und hoffen, Sie mit dem AMS-Forschungsnetzwerk in Ihrer Arbeit unterstützen zu können.

Newsletter des AMS-Forschungsnetzwerks

 

AUSGEWÄHLTE NEWS AUS DEM AMS-FORSCHUNGSNETZWERK

 

 

 

AMS info 110: Der österreichische Arbeitsmarkt im Jahr 2008 - Eine Vorschau

Das vorliegende AMS info beinhaltet eine aktuelle prognostische Vorschau auf zentrale Aspekte des Arbeitsmarktgeschehens in Österreich im Jahr 2008.

Nähere Infos / Download: AMS info 110

 

AMS info 111: Arbeitsmarkt & Bildung – Jahreswerte 2007

Verringert ein höherer Bildungsstand das Risiko, von Arbeitslosigkeit betroffen zu werden? Die laufende Beobachtung und die Analyse des Arbeitsmarktgeschehens im Hinblick auf diese Zusammenhänge sind wichtige Aufgabenschwerpunkte der Abteilung Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation (ABI) des Arbeitsmarktservice Österreich. Das vorliegende AMS info resümiert wichtige diesbezügliche Parameter für das Jahr 2007.

Nähere Infos / Download: AMS info 111

 

Aktuelle Publikation im Rahmen der Territorialen Beschäftigungspakte: Active Ageing - Regionale Handlungsoptionen in Österreich

In der vorliegenden Publikation wird auf innovative, aktive arbeitsmarktpolitische Maßnahmen verwiesen, die von regionalen Akteurinnen und Akteuren, insb. den österreichischen Beschäftigungspakten (TEPs) umgesetzt werden können. Darüber hinaus richtet sich die Publikation an alle öffentlichen, sowie privaten Institutionen und Personen, die zur Zielerreichung eines generationengerechten und Erfahrungswissen wertschätzenden Arbeitsmarkt der Zukunft Beiträge leisten können bzw. sich verantwortlich zeichnen, insb. die Politik, sowie weitere Programm- und Maßnahmengestalterinnen und -gestalter, Unternehmen, Ältere und NGOs.

Nähere Infos / Download: Studie Active Ageing

 

Zwei aktuelle AMS-Studien zu Berufseinstieg, Joberfahrungen, Beschäftigungschancen von UNI-AbsolventInnen

Die aktuelle Studie aus 2008 befasst sich mit den Einstiegskarrieren von JungabsolventInnen der Studienrichtungen Geschichte, Humanmedizin, Rechtswissenschaften, Translationswissenschaft und Veterinärmedizin.

Die Vorgängerstudie aus 2007 basiert auf einer Erhebung unter JungabsolventInnen der Studienrichtungen Architektur, Betriebswirtschaft, Biologie, Informatik, Psychologie sowie Publizistik und Kommunikationswissenschaft.

Nähere Infos / Download: UNI-AbsolventInnenstudie (2008)

Nähere Infos / Download: UNI-AbsolventInnenstudie (2007)

 

Aktuelle AMS-Stellenmarktanalysen: Der Stellenmarkt in österreichischen Printmedien 2001-2007: Analyse der Trends (1 Berichtsband, 2 Tabellenbände)

Der vorliegende Berichtsband ist eine Fortschreibung der im Jahr 2005 erstmals durchgeführten Trendanalyse zur Entwicklung des Stellenangebots in Printmedien für die 5 größten Berufsgruppen – Bau/Holz, Büro/Wirtschaft, Handel/Verkauf/Werbung, Maschinen/KFZ/Metall sowie Tourismus/Gastgewerbe – und umfasst nunmehr den Zeitraum 2001 bis 2007.

Nähere Infos / Download: Der Stellenmarkt in österreichischen Printmedien 2001-2007

 

Aktuelle Publikation von EUROSTAT: The life of women and men in Europe – A statistical portrait

Nähere Infos / Download

 

Webtipp: Das Netzwerk AlternsfoRschung - NAR

Altern als Folge von Alterungsprozessen ist beeinflussbar, Alter nicht. Da Altern den Menschen in seiner Gesamtheit betrifft, wurde an der Universität Heidelberg das Netzwerk AlternsfoRschung (NAR) gegründet, um interdisziplinär die verschiedenen Aspekte des Alterns zu untersuchen. Der Schwerpunkt des NAR liegt derzeit auf biologischer, medizinischer, soziologischer und ökonomischer Alternsforschung.

Zur Website NAR

 

Webtipp: terra cognita - Schweizer Zeitschrift zu Integration und Migration

terra cognita wird von der Eidgenössischen Kommission für Migrationsfragen (bis 2007: Eidgenössische Ausländerkommission) herausgegeben. Die Zeitschrift versteht sich als Forum, das Diskussionen zu aktuellen Migrationsthemen aufgreift, neueste Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis präsentiert und mit der „Infothek“ auch über einen ausführlichen Serviceteil verfügt (incl. pdf-Download-Archiv).

Zur Website terra cognita

 

Webtipp: soz:mag online - Das Soziologie Magazin

Das soz:mag versteht sich als Publikationsplattform für junge Soziologinnen und Soziologen. Die Artikel werden zudem auch online via Internet publiziert.

Zur Website soz:mag online

 

Webtipp: Die Zukunft des Europäischen Sozialmodells. Eine Vorlesung über Europa – 50 (Arno Tausch)

Nähere Infos / Download

 

Webtipp (e-book): Sozialkapital zur Sprache gebracht. Eine bedeutungstheoretische Perspektive auf ein sozialwissenschaftliches Begriffs- und Theorieproblem (Dirk Koob)

Nähere Infos / Download

 

Webtipp (e-book): Bildungsrisiken und -chancen im Globalisierungsprozess

Nähere Infos / Download

 

Webtipp: Methodendatenbank zur Berufs- und Arbeitsmarktorientierung im AMS-Forschungsnetzwerk:

Diese Datenbank basiert auf den drei AMS/ABI-Methodenhandbüchern zur Berufs- und Arbeitsmarktorientierung und wurde für TrainerInnen, die Arbeitsuchende, Jugendliche oder andere Zielgruppen trainieren, geschaffen. Sie soll dazu dienen, die Arbeit der TrainerInnen zu erleichtern und vielleicht mit Neuem zu bereichern. Derzeit setzt sich die Datenbank aus 243 Übungen - unterteilt in folgende Methoden - zusammen: Methoden in der allgemeinen Berufsorientierung; Methoden in der Berufsorientierung für Frauen sowie Methoden in der Beruflichen Rehabilitation.

Schnelleinstieg Methodendatenbank

 

 

Die kompletten News im AMS-Forschungsnetzwerk finden Sie hier: hier klicken
 

 

AUSGEWÄHLTE TIPPS AUS DEM VERANSTALTUNGSKALENDER DES AMS-FORSCHUNGSNETZWERKES FÜR JUNI UND JULI 2008

 

Graz, 11.06.2008: Vortrag von Klaus Dieter Deumeland: Wissensfreiheit an Hochschulen in Zeiten der Privatisierung

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Wien, 13.06. – 14.06.2008: REHA LIFE Austria: 5. Fachmesse für Menschen mit Behinderung und Pflegebedarf

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Wien, 17.06.2008: Bachelor - Anspruch und Wirklichkeit. Wie gelingt der Übergang zwischen Fachhochschule und Arbeitsmarkt

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Jena, 19.06. – 20.06.2008: 60 Jahre Soziale Marktwirtschaft

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Wien, 19.06: Gesellschaftsbezogene Forschung - Relevanz und Qualität des außeruniversitären Sektors in der Wissenslandschaft

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Wien, 21.06.2008: Fest "Nachhaltigkeit hochhalten"

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Wien, 23.06.2008: Väterkonferenz: Männer als Väter – Chancen eines Rollenbildes im Wandel

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Reichenau (NÖ), 24.06.2008: 3. Dialogforum Hirschwang „Arbeitsmarkt ohne Schranken“

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Linz, 27.06.2008: Verteilungsgerechtigkeit im Schatten der Globalisierung

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Berlin, 30.06. - 02.07.2008: 17th EAN annual conference: Crossing Borders - Diversity in Higher Education

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Steyr, 03.07. – 04.07.2008: 1. Österreichische Konferenz für Berufsbildungsforschung: Öffnung von Arbeitsmärkten und Bildungssystemen - Migration, Mobilität, Integration

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Trier, 03.07. - 05.07.2008: Internationale Konferenz: Migration, Partizipation und Ausgrenzung

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Sankt Pölten, 09.07. - 11.07.2008: Sommerakademie der Umweltberatung: Bildung für eine nachhaltige Entwicklung - nachhaltig bilden

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Barcelona, 09.07. - 12.07.2008: European Population Conference 2008

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Paris, 17.07. - 19.07.2008: Paris International Conference on Education, Economy & Society

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Die komplette Veranstaltungsübersicht im AMS-Forschungsnetzwerk finden Sie hier: hier klicken

 

 

AUSGEWÄHLTE NEUE PUBLIKATIONEN AUS DER E-LIBRARY DES AMS-FORSCHUNGSNETZWERKES

 

 

Regine Wieser u.a. (2008): Bildungs- und Berufsberatung für Jugendliche mit Migrationshintergrund gegen Ende der Schulpflicht

Nähere Infos / Download

 

Helmut Dornmayr u.a. (2008): AMS info 109 - Einstiegsqualifikationen von Lehrstellensuchenden

Nähere Infos / Download

 

Friederike Weber u.a. (2008) AMS info 108 - Von Automatisierung bis Wirtschaftsingenieurwesen

Nähere Infos / Download

 

Dietmar Paier (2008): Ausbildungsadäquate Beschäftigung

Nähere Infos / Download

 

Markus Linten (2008): Auswahlbibliografie “Kompetenz in der beruflichen Bildung: Begriff, Erwerb, Erfassung, Messung“

Nähere Infos / Download

 

Andreas Woidich (2007): Tu felix Austria? Migration von Deutschland nach Österreich im Trend

Nähere Infos / Download

 

Kurt Greussing u.a. (2008): Schicksal Prekarität?

Nähere Infos / Download

 

Ulrike Kozeluh (2008): Struktur der Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften in Österreich

Nähere Infos / Download

 

Marita Haas (2008): Humanressourcen in Österreich

Nähere Infos / Download

 

Matthias Till u.a. (2008): Einkommen, Armut und Lebensbedingungen

Nähere Infos / Download

 

Sophie Karmasin (2008): Image der Lehre in der Bevölkerung

Nähere Infos / Download

 

Heinz Fassmann u.a. (2008): migrantinnen bericht 2007

Nähere Infos / Download

 

OECD (2008): OECD-Umweltausblick bis 2030

Nähere Infos / Download

 

Arno Tausch (2006): From the “Washington” towards a “Vienna Consensus”? A quantitative analysis on globalization, development and global governance

Nähere Infos / Download

 

 

 

Den kompletten Literaturbestand des AMS-Forschungsnetzwerkes (E-Library) mit mittlerweile mehr als 3.300 Volltext-Publikationen finden Sie hier: hier klicken

 


Der Newsletter des AMS-Forschungsnetzwerkes wird im Auftrag des
AMS �sterreich, Abteilung Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation/ABI,
von der Firma sowie der , Kommunikations- und PublikationsgmbH realisiert.

Kontakt zur Redaktion

Sie erreichen uns via E-Mail, Fax und Post bzw. telefonisch von
Montag bis Donnerstag zwischen 9.30 und 17.00 und Freitag zwischen 9.30 und 13.00 unter:

Allgemeine Anfragen:   Detailanfragen:
Martin H�glinger e.U.

Martin H�glinger
2471 Pachfurth, Fasangasse 26
Tel: +43 1 9719312
Fax: +43 1 971931210

AMS �sterreich / ABI

Ren� Sturm
1200 Wien, Treustra�e 35-43
Tel: +43 1 33178-259
Fax: +43 1 33178-122



Falls Sie den Newsletter abbestellen m�chten, bitte

zurück zur Liste