Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
AMS Publikationen - Forschung
FokusInfo
AMS/ABI-Methodenhandbücher
AMS/ABI-Methodendatenbank
AMS/ABI-Didaktikdatenbank
AMS/ABI-Infohandbücher
AMS Standing Committees
AMS Vision Rundschau
E-Library - Bibliograph. Suche
E-Library - Volltext Suche
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zur Suche  
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Scoppetta, Anette
AutorIn 2:Maier, Dirk
AutorIn 3:Michalek, Wolfgang u.a.
HerausgeberIn 1:ZSI - Zentrum für Soziale Innovation
Titel
Titel:Active Ageing - Regionale Handlungsoptionen in Österreich
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Wien
Verlag:ZSI - Zentrum für Soziale Innovation
Jahr:2007
Anmerkung:Die Publikation basiert auf den gesammelten Erfahrungen der Equal-EP "TEP_EQUAL_ELDERLY" (7/2005-6/2007). Nähere Informationen zur Entwicklungspartnerschaft und den österreichischen Beschäftigungspakten sind unter folgenden Homepages zu erhalten: www.elderly.at, www.pakte.at
Abstract
Abstract:Aus dem Vorwort: "Übergeordnetes Ziel dieser Publikation [basierend auf den gesammelten Erfahrungen der Equal-EP TEP_EQUAL_ELDERLY] ist es, regionale Handlungsoptionen zur Verbesserung der Arbeitsmärkte, maßgeblich für die Zielgruppe der Älteren, aufzuzeigen. Die in der Publikation enthaltenen regionalen Gestaltungsmöglichkeiten dienen als Diskussionsgrundlage für die Erörterung von regionalen Problemlagen, die Entwicklung gemeinsamer Sichtweisen und Instrumente sowie die Umsetzung von innovativen Pilotprojekten. (...)
In der vorliegenden Publikation wird auf innovative, aktive arbeitsmarktpolitische Maßnahmen verwiesen, die von regionalen Akteurinnen und Akteuren, insb. den österr. Beschäftigungspakten (TEPs) umgesetzt werden können. Darüber hinaus richtet sich die Publikation an alle öffentlichen, sowie privaten Institutionen und Personen, die zur Zielerreichung eines generationengerechten und Erfahrungswissen wertschätzenden Arbeitsmarkt der Zukunft Beiträge leisten können bzw. sich verantwortlich zeichnen, insb. die Politik, sowie weitere Programm- und Maßnahmengestalterinnen und -gestalter, Unternehmen, Ältere und NGOs. Der in der Publikation vorgeschlagene politikfelderübergreifende, integrative Ansatz unterstützt dabei das Zusammenwirken relevanter Akteurinnen und Akteure: Regionale Handlungsoptionen werden in drei mit der Arbeitsmarktpolitik verknüpften Politikbereichen, nämlich der Wirtschaftspolitik, der Sozialpolitik und der Bildungspolitik aufgezeigt. (...)"
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  3,74 MB)
URL: Österreichische Beschäftigungspakte