Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
News Aktuelle
News Archiv
News suchen
Newsletter An/Abmeldung
Newsletter Archiv
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
   
drucken  zurück zur Listedownload als PDF
 
Newsletter des AMS-Forschungsnetzwerkes
Homepage: www.ams-forschungsnetzwerk.at  
 
Nummer 29 – 17. Oktober 2007
 
Willkommen auf der Info- und Serviceplattform des AMS-Forschungsnetzwerkes mit interessanten News, Beiträgen, Veranstaltungen und Projekten aus der Arbeitsmarkt-, Berufs-, Bildungs- und Qualifikationsforschung und deren Umfeldern! Wir freuen uns über Ihr Feedback und hoffen, Sie mit dem AMS-Forschungsnetzwerk in Ihrer Arbeit unterstützen zu können.

Newsletter des AMS-Forschungsnetzwerks

 

AUSGEWÄHLTE NEWS AUS DEM AMS-FORSCHUNGSNETZWERK

 

 

100 Ausgaben der Reihe AMS info
Das AMS Österreich freut sich, die nun mittlerweile einhundertste Ausgabe der Publikationsreihe AMS info vorlegen zu können. Seit dem Jahr 1996 decken die AMS infos wie auch die Publikationen der Reihe AMS report ein breites Spektrum an Fragestellungen ab und bilden gleichzeitig eine kompakte Darstellung der Forschungsleistungen des AMS. Im Jahr 2008 werden u.a. (Querschnitts-)Themen, wie z.B. „Bildung - Umwelt/Ökologie – Arbeitsmarkt“, „Expertise der Sozialen Arbeit und Arbeitsmarktpolitik“, Lifelong Learning im Rahmen der (Erwachsenen-)Bildungs- und Arbeitsmarktpolitik“, „Gender“, „Migration“, Schwerpunktinhalte der Reihen AMS info und AMS report bilden. Das AMS-Forschungsnetzwerk wird ausführlich dazu informieren.
 

Zum AMS info 1 (1996): Evaluierung von Instrumenten der experimentellen Arbeitsmarktpolitik in Österreich

 

Zum AMS info 100 (2007): Das Berufsfeld der Sozialen Arbeit – Aktuelle Aspekte der österreichischen Diskussion rund um Professionalisierung und Akademisierung

 

 

Praxishandbuch Methoden der Berufs- und Arbeitsmarktorientierung online verfügbar

Das AMS Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation/ABI und das Forschungsinstitut abif haben unter dem Titel „Praxishandbuch: Methoden der Berufs- und Arbeitsmarktorientierung für Frauen“ eine Arbeitshilfe für alle Personen erarbeitet, die in der Berufs- und Arbeitsmarktorientierung für Frauen tätig sind. Dabei wurde eine Reihe relevanter Methoden und Tools, die in unterschiedlichen Kurssituationen relevant sind, systematisiert und praxisbezogen aufbereitet. Das Praxishandbuch stellt das mittlerweile fünfte Methoden- bzw. Info-Handbuch dieser Reihe dar und ist nun ebenfalls online verfügbar. Die bisherigen vier Praxishandbücher widmen sich den Themen „Allgemeine Berufs- und Arbeitsmarktorientierung“, „Berufliche Rehabilitation“, „Betriebliche Gesundheitsförderung“ sowie „Ältere am Arbeitsmarkt“.

 

Zum Praxishandbuch Methoden der Berufs- und Arbeitsmarktorientierung für Frauen

 

 

Veranstaltungstipp: AMS-Fachtagung Qualifikationsbedarf der Zukunft Tourismus. Quo vadis? am 22.11.2007 in Wien

Ein leistungsfähiger und qualitätsvoller Tourismus ist sowohl gesamtwirtschaftlich als auch ganz persönlich für alle von uns von hoher Bedeutung. Inwiefern dieser für Österreich so zentrale Wirtschaftssektor für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet scheint und die Strukturen und ganz besonders die Qualifikationen der im Tourismus Tätigen ein tragfähiges Fundament für diese Entwicklungen darstellen, soll im Rahmen dieser Fachtagung, die vom AMS Österreich in Kooperation mit dem Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft (ibw) und dem Österreichischen Institut für Erwachsenenbildungsforschung (öibf) veranstaltet wird, untersucht werden. ExpertInnen aus Forschung und Praxis werden eine Bilanz der aktuellen Qualifikationen und der Zukunftsfähigkeit der Bildungsangebote von der beruflichen Ausbildung bis hin zur Hochschule ziehen. Die Tagung findet am Donnerstag, 22. November 2007 von 09.00 – 14.00 Uhr im Modul Eventhotel, Peter-Jordan-Straße 78, 1190 Wien statt.

 

Nähere Infos und Anmeldung

 

 

Webtipp: Denkwerkstättte Graz
10 Jahre lang begleitete die Denkwerkstätte Graz die Diskussionen rund um (Erwerbs-)Arbeit und Arbeitslosigkeit in unserer modernen Gesellschaft. Während dieser Dekade wurde die vom AMS Steiermark mitgetragene Denkwerkstätte Graz u.a. von ihrem Gründer und Spiritus rector, dem im Juni 2005 verstorbenen steirischen Sozialwissenschaftler und Philosophen Hans Georg Zilian, zu einem internationalen wissenschaftlichen Forum ausgebaut. Die Homepage zur Denkwerkstätte Graz dokumentiert diese 10 Jahre und bietet einen reichhaltigen und inspirierenden Fundus an Texten und Quellen.

 

Zur Denkwerkstätte Graz

 

 

Die Arbeitsmarktlage 2006

In diesem Berichtsband des AMS Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation (Autorinnen: Sabine Putz, Barbara Zajic), werden für das Beobachtungsjahr 2006 zunächst die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, Daten über die Wohnbevölkerung sowie die Erwerbsquoten beschrieben. Im Anschluss daran wird die Arbeitsmarktlage anhand von Statistiken zu Beschäftigung und Arbeitslosigkeit, Arbeitslosenquoten, LeistungsbezieherInnen, Stellenangebot und Lehrstellenmarkt detailliert dargestellt. Weitere detaillierte Daten können dem Tabellenanhang entnommen werden.

 

Download Arbeitsmarktlage 2006

 

 

AMS-Qualifikationsstrukturbericht für 2006 verfügbar: Österreich-Bericht & 9 Bundesländer-Berichte
Mit dem AMS-Qualifikations-Barometer steht einem breiten Publikum auf der AMS-Homepage ein Informationssystem zur Verfügung, das einen strukturierten und damit raschen Überblick über zentrale Aspekte des Qualifikationsbedarfes in Österreich gibt. Die zentralen Inhalte dieses elektronischen Darstellungsinstrumentes werden seit 2003 auch jährlich in einer Printversion als "AMS-Qualifikationsstrukturbericht" veröffentlicht. Ergänzt werden die Inhalte im AMS-Qualifikationsstrukturbericht durch eine Darstellung des prognostizierten Arbeitskräfteangebotes. Als Sonderausgaben dieser Veröffentlichung für Gesamt-Österreich stehen weiters neun nach Bundesländern regionalisierte Berichte mit dem Stellenaufkommen des jeweiligen Bundeslandes zur Verfügung.

 

Zu den einzelnen AMS-Qualifikationsstrukturberichten für 2006: hier klicken

 

 

Teilzeitbeschäftigung in Oberösterreich zwischen Wunsch und Wirklichkeit arbeitsuchend gemeldeten Frauen und der Teilzeitpraxis in oberösterreichischen Betrieben

Ziel der vorliegenden Studie, die von SORA im Auftrag des AMS Oberösterreich durchgeführt wurde, ist die Erfassung und Analyse der zentralen Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den diesbezüglichen Vorstellungen der Betriebe und der teilzeitsuchenden Frauen hinsichtlich der betrieblichen Einsatzmöglichkeiten, der Arbeitsinhalte und der Arbeitszeitregelungen. Anhand standardisierter Befragungen von Personalverantwortlichen aus oö. Betrieben und teilzeitsuchenden Frauen werden Hindernisgründe und Ursachen für mangelhafte Übereinstimmungen des Teilzeitangebots und der Teilzeitnachfrage identifiziert und in Hinblick auf die Handlungsspielräume, Leistungen und Angebote analysiert.

 

Download der Studie

 

 

Webtipp: International Human Dimensions Programme on Global Environmental Change - IHDP

The International Human Dimensions Programme on Global Environmental Change is an international, interdisciplinary science programme dedicated to promoting, catalyzing and coordinating research on the human dimensions of global environmental change. IHDP takes a social science perspective on global change and it works at the interface between science and practice. IHDP is a joint programme of the International Council for Science (ICSU), the International Social Science Council (ISSC), and the United Nations University (UNU).

 

Zur IHDP Website
 

 

Die kompletten News im AMS-Forschungsnetzwerk finden Sie hier: hier klicken
 

 

 AUSGEWÄHLTE TIPPS AUS DEM VERANSTALTUNGSKALENDER DES AMS-FORSCHUNGSNETZWERKES FÜR NOVEMBER 2007

Wien, 3.11.2007: LE GRAND BAL DE DIVERSITÉ - die Ballnacht der Vielfalt

Zur Veranstaltung: hier klicken
 

Wien, 07.11.2007: Tag der Chancengleichheit

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Wien, 07.11.2007: „... da kräht kein Hahn nach ihnen" - Arbeitslosigkeit im Alter im Brennpunkt von Theorie und Praxis

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Eisenstadt, 15.11. – 16.11. 2007: Trilaterale Konferenz Österreich-Slowakei-Ungarn: "Jugendbeschäftigung in der Europa Region Mitte: Neue Chancen - Neue Wege"

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Genf, 15.11 - 16.11.2007: MultiForum 07 (ILO): Better Business - Managing Labour Relations for Productivity and Growth
Zur Veranstaltung: hier klicken
 

Berlin, 15.11. – 17.11. 2007: X-Organisationen - 2. Berliner Biennale für Management und Beratung im System

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Wien, 22.11.2007: AMS-Fachtagung: Qualifikationsbedarf der Zukunft - Tourismus. Quo vadis?

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Wien, 23.11.2007: 4. Internationales Symposium des Österreichischen Instituts für Jugendforschung: Brave Jugend. Böse Welt. Lebenskonzepte - Wertorientierungen - Perspektiven

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Köln, 23.11.2007: 16. Europäischer Aus- und Weiterbildungskongress
Zur Veranstaltung: hier klicken
 

Graz, 25.11. – 28.22.2007: Internationales Symposium: "In Freiheit tätig sein“ - Lebensgeld (Grundeinkommen) für alle, die Chance für ein Leben in Würde?

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

Lissabon, 29.11.2007: Conference Social Dialogue in Europe

Zur Veranstaltung: hier klicken

 

 

Die komplette Veranstaltungsübersicht im AMS-Forschungsnetzwerk finden Sie hier: hier klicken


 

AUSGEWÄHLTE NEUE PUBLIKATIONEN AUS DER E-LIBRARY DES AMS-FORSCHUNGSNETZWERKES

 

 

Petra Gregoritsch u.a. (2007): Frauenerwerbstätigkeit: Einkommenseffekte von Kinderbetreuungspflichten

zum Download: hier klicken

Brigitte Mosberger u.a. (2007):
Erwerbsbiographien und Qualifikationsprofile von Diplomierten Pflegebediensteten

zum Download: hier klicken

 

Gudrun Biffl (2007): Forschungsstandort Wien: Zur Rolle der Humanressourcen

zum Download: hier klicken

 

Gudrun Biffl (2006): Ausbildung und Arbeitsmarkt

zum Download: hier klicken

 

Linten, Markus u.a. (2007): Auswahlbibliografie “Demografischer Wandel und berufliche Bildung“

zum Download: hier klicken


Linten, Markus u.a. (2007): Auswahlbibliografie „Junge Menschen mit Migrationshintergrund

zum Download: hier klicken
 

Linten, Markus u.a. (2007): Auswahlbibliografie „Qualität in der beruflichen Bildung“

zum Download: hier klicken

 

Den kompletten Literaturbestand des AMS-Forschungsnetzwerkes (E-Library) finden Sie hier: hier klicken


Der Newsletter des AMS-Forschungsnetzwerkes wird im Auftrag des
AMS �sterreich, Abteilung Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation/ABI,
von der Firma sowie der , Kommunikations- und PublikationsgmbH realisiert.

Kontakt zur Redaktion

Sie erreichen uns via E-Mail, Fax und Post bzw. telefonisch von
Montag bis Donnerstag zwischen 9.30 und 17.00 und Freitag zwischen 9.30 und 13.00 unter:

Allgemeine Anfragen:   Detailanfragen:
Martin H�glinger e.U.

Martin H�glinger
2471 Pachfurth, Fasangasse 26
Tel: +43 1 9719312
Fax: +43 1 971931210

AMS �sterreich / ABI

Ren� Sturm
1200 Wien, Treustra�e 35-43
Tel: +43 1 33178-259
Fax: +43 1 33178-122



Falls Sie den Newsletter abbestellen m�chten, bitte

zurück zur Liste