Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Veranstaltungen Aktuelle
Veranstaltungen Archiv
Veranstaltungen suchen
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht Veranstaltung / EventKurztipp   
zurück Suchergebnisse 
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenEvent merken  
Fachkonferenz: Lernen über den Tag hinaus - Bildung für eine zukunftsfähige Welt. Herausforderungen für den Lernort Schule, Unterricht und Lehrerausbildung

Datum:
23.04.2012 - 24.04.2012

Ort: Berlin

Die Fachkonferenz nimmt die im Gange befindliche zweite Überarbeitung des Orientierungsrahmens für den Lernbereich Globale Entwicklung zum Anlass, um für die Pädagogik immer wichtiger werdende Zielsetzungen zu thematisieren. Zudem bezieht sie sich auf die 2014 endende UN-Dekade zur nachhaltigen Entwicklung und mit ihr zusammenhängende Empfehlungen der KMK. Der gleichzeitige Hinweis auf den Unterricht und den Lernort Schule signalisiert, dass es sich hier - ähnlich der interkulturellen Bildung oder der Demokratie- und Werteerziehung - um eine umfassende Aufgabenstellung handelt. Es kommt also darauf an, das Prinzip der Nachhaltigkeit sowohl in möglichst vielen Fächern zu verankern, als auch die Institution Schule strukturell für seine Verwirklichung fit zu machen. Weiterhin ist mit der grundsätzlichen Bedeutung zukunftsgerichteten Denkens die Frage verbunden, welchen Beitrag es zur Vermittlung von Handlungsorientierung im Geflecht komplexer Sachverhalte leisten kann. Schließlich geht es um die Kompetenzen der Lehrkräfte, die für die Umsetzung nachhaltiger Entwicklung notwendig sind. Sie zu fördern, ist Aufgabe der pädagogischen Aus-, Fort- und Weiterbildung.

Dem breiten Ansatz der Thematik entsprechend richtet sich die Veranstaltung nicht nur an Vertreter/-innen der Fächer Politik, Geschichte und Geographie. Sie spricht vielmehr alle diejenigen an, die dem Lernen über den Tag hinaus zum Durchbruch verhelfen wollen. Der Teilnehmerkreis setzt sich etwa jeweils zur Hälfte aus von den 16 Ländern Benannten und freien Anmeldungen zusammen.

Programm: öffnen hier klicken  (PDF  128 KB)

Nähere Infos: hier klicken