Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
AMS Publikationen - Forschung
FokusInfo
AMS/ABI-Methodenhandbücher
AMS/ABI-Methodendatenbank
AMS/ABI-Didaktikdatenbank
AMS/ABI-Infohandbücher
AMS Standing Committees
AMS Vision Rundschau
E-Library - Bibliograph. Suche
E-Library - Volltext Suche
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zurück Suchergebnisse  
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
AMS report 87
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Gaubitsch, Reinhold
AutorIn 2:Eickhoff, Volker
AutorIn 3:Hanisch, Wilhelm
HerausgeberIn 1:Arbeitsmarktservice Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation
Titel
Titel:Nachhaltiges Wirtschaften in beruflicher Aus- und Weiterbildung
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Wien
Verlag:Communicatio
Jahr:2012
Anmerkung:HINWEIS: Dieser AMS report ist ausschließlich als pdf verfügbar (keine Printausgabe)!
Abstract
Abstract:Aus dem einleitenden Teil: "Unter Nachhaltigkeit sind sowohl die umgebende Natur wie das menschliche Handeln in der Natur im Sinne des ökonomischen Handelns als auch die gesellschaftlichen Verhältnisse zu subsumieren. Und das ist nicht nur in nationalen Zusammenhängen zu verstehen, sondern auch übergreifend, sprich international bzw. global.
Mit diesem grundsätzlichen Ansatz von »Nachhaltigem Wirtschaften« setzt sich der vorliegende AMS report auseinander. Besonderes Augenmerk wird hier auf Lernprozesse gelegt, die »Nachhaltiges Wirtschaften« im obigen Sinne bedingen. Das AMS Österreich fördert entlang seiner arbeitsmarktpolitischen Ziele bzw. Zielvorgaben in starkem Maße Beihilfen zu Aus- und Weiterbildung. Der Gedanke der Nachhaltigkeit fließt hierbei in steigendem Maße in das Tagesgeschäft mit ein.
Nicht zuletzt war es die Zielvorgabe für diesen AMS report, eine für das AMS konzis abgefasste, wesentliche Diskussionsgrundlage zum Zweck eines gemeinsamen Verständnisses hinsichtlich des sich ständig neu formierenden Aktionsfeldes - gerade auch im Hinblick auf Aus- und Weiterbildung im betrieblichen Sektor -zu schaffen. Dabei sollen die aktuelle Diskussion sowie darüber hinaus auch das Verständnis und die Begrifflichkeiten rund um die so genannten »Green Jobs«, wie sie von internationaler als auch ministerialer Ebene propagiert werden, berücksichtigt werden. (...)"
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  5,13 MB)