Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
AMS Publikationen - Forschung
FokusInfo
AMS/ABI-Methodenhandbücher
AMS/ABI-Methodendatenbank
AMS/ABI-Didaktikdatenbank
AMS/ABI-Infohandbücher
AMS Standing Committees
AMS Vision Rundschau
E-Library - Bibliograph. Suche
E-Library - Volltext Suche
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zur Suche  
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Aiginger, Karl
AutorIn 2:Leoni, Thomas
HerausgeberIn 1:Friedrich-Ebert-Stiftung, Abteilung Wirtschafts- und Sozialpolitik
Titel
Titel:Deutschland braucht einen neuen Wachstumspfad
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Bonn
Verlag:Friedrich-Ebert-Stiftung
Jahr:2012
Reihe:WISO direkt, Juni 2012
Abstract
Abstract:Aus dem einleitenden Teil: "Deutschland hat in den letzten 20 Jahren erhebliche Veränderungen in den internen und externen Rahmenbedingungen mitgemacht und dabei wirtschaftliche Hoch- und Tiefphasen erlebt. Um die hohen Lohnkosten an die Produktivität anzupassen, den Arbeitsmarkt flexibler zu gestalten und die Kosten der Wiedervereinigung zu tragen, hat die deutsche Wirtschaftspolitik eine "Korrekturphase" vorgenommen. Wesentliche Züge dieser Strategie können als Low-Road-Strategie bezeichnet werden. Als Folge ist das Wachstum stabil und die Beschäftigung stark angestiegen. Doch die sozialen und ökologischen Kosten sind hoch. Zur Fortsetzung dieses Kurses besteht bei hohen Leistungsbilanzüberschüssen und Fachkräftemangel keine Notwendigkeit. Der weitere Weg soll eine High-Road-Strategie sein, basierend auf Qualität, Flexibilität, Sicherheit, Chancengleichheit und Nachhaltigkeit. Mit diesem Weg soll Deutschland beispielgebend für den wirtschaftspolitischen Kurs Europas sein. (...)"
[Arbeitsmarktpolitik, Beschäftigungspolitik, Wirtschaftspolitik, Sozialpolitik, Bildungspolitik, Globalisierung, Standortpolitik, Wettbewerbsfähigkeit, Politische Ökonomie, Nachhaltigkeit, Innovationen]
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  204 KB)
URL: Friedrich-Ebert-Stiftung