Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS/ABI-BerufsInfoRessourcen
AMS/ABI-BerufsInfoService
AMS/ABI Newsletter
Forschungseinrichtungen
Forschungsdatenbanken
Forschungsnetzwerke
Internationale Organisationen
Online Zeitschriften
Quinora
Arbeitsmarktstatistik
Weitere Statistik-Ressourcen
Foresight
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zurück Suchergebnisse  
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Scherrer, Christoph
HerausgeberIn 1:Hans-Böckler-Stiftung
Titel
Titel:Zukunft der Wirtschaft
Untertitel:Eine Literaturstudie
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Düsseldorf
Verlag:Hans-Böckler-Stiftung
Jahr:2001
Reihe:Arbeitspapier 45
Abstract
Abstract:Aus der Einleitung: "(...) Die vorliegende Studie wertet volks- und betriebswirtschaftliche sowie politik-ökonomische Literatur hinsichtlich möglicher Zukunftsszenarien der deutschen Wirtschaft aus. Nach einer einführenden Diskussion ökonomietheoretischer Ansätze hinsichtlich der Auswahl zentraler Bestimmungsfaktoren und Erklärungsmodelle wird zunächst den makroökonomischen Wachstumsperspektiven vor dem Hintergrund der eingangs aufgezeigten Entwicklungen nachgegangen. Gut 10 Jahre nach der Wiedervereinigung verharrt die Arbeitslosigkeit auf hohem Niveau und die Hoffnung auf einen raschen Aufholprozess Ostdeutschlands hat sich spätestens seit dem drastischen Wachstumseinbruch Mitte der neunziger Jahre als Illusion erwiesen, zwischenzeitlich ist der Abstand sogar wieder gewachsen. Wie werden die Potenziale für ein Wachstum in einer Größenordnung, welche einen Abbau der Arbeitslosigkeit ermöglicht, eingeschätzt und begründet? Werden langfristige Entwicklungsperspektiven mit in Betracht gezogen, zeigt sich, dass sowohl ökologische Fragestellungen als auch die demographischen Trends nicht ignoriert werden dürfen. (...)"
[Globalisierung, Wisensgesellschaft, Marktwirtschaft, Kapitalismus, Wirtschaftsentwicklung, Wirtschaftspolitik, Standortpolitik, Ökonomie, Ökologie, Qualifikationsbedarfe, Arbeitsmarkttrends, New Economy, Flexibilisierung, Arbeitswelt, Deregulierungspolitik, Altersgerechte Arbeitspolitik, Demographischer Wandel, Modernisierung, Trendforschung, Foresight]
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  727 KB)
URL: Hans-Böckler-Stiftung