Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
AMS Publikationen - Forschung
FokusInfo
AMS/ABI-Methodenhandbücher
AMS/ABI-Methodendatenbank
AMS/ABI-Didaktikdatenbank
AMS/ABI-Infohandbücher
AMS Standing Committees
AMS Vision Rundschau
E-Library - Bibliograph. Suche
E-Library - Volltext Suche
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zurück Suchergebnisse  
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
AMS-Arbeitsmarktstrukturbericht
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Ziegler, Petra
AutorIn 2:Auzinger, Monika
HerausgeberIn 1:Arbeitsmarktservice Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation/ABI
Titel
Titel:AMS Großbetriebs-Monitoring 2011
Untertitel:Bericht und Auswertungen zu nachgefragten und dynamischen Berufen und Qualifikationen
Auftraggeber / Auftragnehmer
Auftraggeber:Arbeitsmarktservice Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation/ABI
Auftragnehmer:3s Unternehmensberatung
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Wien
Verlag:AMS Österreich
Jahr:2012
Abstract
Abstract:Aus der Einleitung: "Die Notwendigkeit von Vorhersagen zu Angebot und Nachfrage von Berufen und Qualifikationen ist in Europa anerkannt und wird durch unterschiedliche Initiativen von Cedefop sowie der Europäischen Kommission (European Skills Panorama) unterstützt. Auch auf nationaler Ebene gibt es seit einigen Jahren Initiativen den Bedarf von Berufen sowie eine Übereinstimmung von Angebot und Nachfrage von geforderten Qualifikationen und Kompetenzen für den Arbeitsmarkt mittels unterschiedlicher Instrumente zur Verfügung zu stellen. In Österreich ist das AMS Großbetriebs-Monitoring ein solches Instrument, um alle 2 Jahre bei den österreichischen Unternehmen abzufragen, für welche Berufe sie in den letzten sechs Monaten Schwierigkeiten hatten passendes Personal zu finden, für welche Berufe sie in den letzten 2 Jahren Neueinstellung vorgenommen haben sowie wie sie den Trend für diese Berufe einschätzen. Jeweils mit den Berufen werden auch die benötigten Qualifikationen abgefragt, die für diese Berufe benötigt werden. Das AMS Großbetriebs-Monitoring ist eine regelmäßige Vollerhebung des AMS Österreich bei allen österreichischen Betrieben mit mehr als 20 Beschäftigten (Adressliste laut HV der Österr. Sozialversicherungsträger, insg. über 20.000 Betriebe österreichweit). Ziel der Erhebung ist, Rückschlüsse für die Entwicklung von regionaler Beschäftigungsnachfrage und Qualifikationsbedarf für die AMS-Geschäftsstellen und die AMS-Landesgeschäftsstellen ziehen zu können. (...)"
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  2,65 MB)