Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
AMS Publikationen - Forschung
FokusInfo
AMS/ABI-Methodenhandbücher
AMS/ABI-Methodendatenbank
AMS/ABI-Didaktikdatenbank
AMS/ABI-Infohandbücher
AMS Standing Committees
AMS Vision Rundschau
E-Library - Bibliograph. Suche
E-Library - Volltext Suche
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zurück Suchergebnisse  
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
AMS-Arbeitsmarktprognose
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Alteneder, Wolfgang
AutorIn 2:Gregoritsch, Petra
AutorIn 3:Städtner, Karin
weitere AutorInnen:Wagner-Pinter, Michael
HerausgeberIn 1:Arbeitsmarktservice Österreich, Abteilung für Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation
Titel
Titel:Beschäftigung und Arbeitslosigkeit für den Zeitraum 2012/2013 (Vorschau auf den österreichischen Arbeitsmarkt 2012/2013)
Untertitel:Gedämpftes Wachstum statt Krise?
Auftraggeber / Auftragnehmer
Auftraggeber:Arbeitsmarktservice Österreich, Abteilung für Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation
Auftragnehmer:Synthesis Forschung Gesellschaft m.b.H.
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Wien
Verlag:AMS Österreich
Jahr:2012
Abstract
Abstract:Aus dem einleitenden Teil: "Österreichs Wirtschaft befindet sich seit 2011 in einer konjunkturellen Abschwungsphase. Die Unternehmen stocken zwar ihre Personalstände weiter auf, doch reicht dies angesichts eines stark expandierenden Arbeitsangebotes nicht aus, um einen Anstieg der Arbeitslosigkeit zu verhindern. Im Folgenden sind die quantitativen Auswirkungen dieser Entwicklung für das laufende Jahr (2012) und das kommende Jahr (2013) dargestellt. Die vorgelegten Befunde sind aus dem Synthesis-Mikroprognose-Modell des österreichischen Arbeitsmarktes abgeleitet. Zu ausgewählten Themen finden sich im Bericht zusätzlich »Fokusinformationen«: Diese geben die zum Teil durchaus kontroversen Auffassungen wieder, welche im Rahmen von Gesprächen mit Expertinnen und Experten gegenüber dem Synthesis-Team geäußert wurden. (...)"
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  290 KB)