Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
AMS Publikationen - Forschung
FokusInfo
AMS/ABI-Methodenhandbücher
AMS/ABI-Methodendatenbank
AMS/ABI-Didaktikdatenbank
AMS/ABI-Infohandbücher
AMS Standing Committees
AMS Vision Rundschau
E-Library - Bibliograph. Suche
E-Library - Volltext Suche
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zurück Suchergebnisse  
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
AMS-Arbeitsmarktstrukturbericht
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Riesenfelder, Andreas
AutorIn 2:Schelepa, Susanne
AutorIn 3:Wetzel, Petra
HerausgeberIn 1:Arbeitsmarktservice Österreich, Abt. Arbeitsmarktförderungen, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation
Titel
Titel:Evaluierung der Flexibilitätsberatung für Betriebe (FBB)
Auftraggeber / Auftragnehmer
Auftraggeber:AMS Österreich, AMF/Arbeitsmarktförderung; ABI/Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation
Auftragnehmer:L&R Sozialforschung
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Wien
Verlag:AMS Österreich
Jahr:2011
Abstract
Abstract:Aus dem einleitenden Teil: "(...) Die Evaluierung der FBB hat den Charakter einer Ex-post Evaluation und ist zwecks Vergleichbarkeit an der Studie zur FBB aus dem Jahr 2006 orientiert. Folge primäre Zielsetzungen wurden durch das Forschungsvorhaben abgedeckt:
 Zufriedenheit der Betriebe und erzielter Nutzen aus der Flexibilitätsberatung
 Realisierung arbeitsmarktpolitischer Zielsetzungen durch die Beratung
 Betriebsdynamiken vor und nach der FBB-Förderung
 Erzielung einer KundInnenbindung an das AMS vor dem Hintergrund einer Kontrollgruppe
 Untersuchung der Hintergründe und Motive der Inanspruchnahme der FBB vor dem Hintergrund einer Kontrollgruppe
 Untersuchung der Hintergründe, Motive und Ursachen für erfolgreiche bzw. weniger erfolgreiche Beratungsfälle
 Schaffung von Erkenntnissen für die Qualitätssicherung und Weiterentwicklung der FBB
Die Zufriedenheit und der Nutzen wurden im Kontext sowohl der Frage der Realisierung arbeitsmarktpolitischer Zielsetzungen des AMS als auch in Relation zu den betrieblichen Interessenslagen analysiert. Aber auch mögliche Umwegrentabilitäten wie beispielsweise eine verbesserte KundInnenbindung zum AMS oder eine erhöhte Inanspruchnahme von AMS-Dienstleistungen stellten wesentliche Wirkungsindikatoren der FBB dar. (...)"
[Evaluationen, Wirkungsforschung]
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  1,87 MB)