Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
AMS Publikationen - Forschung
FokusInfo
AMS/ABI-Methodenhandbücher
AMS/ABI-Methodendatenbank
AMS/ABI-Didaktikdatenbank
AMS/ABI-Infohandbücher
AMS Standing Committees
AMS Vision Rundschau
E-Library - Bibliograph. Suche
E-Library - Volltext Suche
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zurück Suchergebnisse  
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
AMS-Arbeitsmarktstrukturbericht
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Martina Stadlmayr
AutorIn 2:Sepp, Renate
AutorIn 3:Osterkorn, Maria
weitere AutorInnen:Hiesmair, Manuela; Lentner, Marlene; Retschitzegger, Ulrike; Sahat-Seki, Sanela u.a.
HerausgeberIn 1:Arbeitsmarktservice Oberösterreich, Landesgeschäftsstelle
Titel
Titel:Beruflicher Werdegang von jungen Migrantinnen
Auftraggeber / Auftragnehmer
Auftraggeber:Arbeitsmarktservice Oberösterreich, Landesgeschäftsstelle
Auftragnehmer:Institut für Berufs- und Erwachsenenbildungsforschung an der Universität Linz (IBE)
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Linz
Verlag:AMS Oberösterreich
Jahr:2011
Abstract
Abstract:Aus dem einleitenden Teil: "Das IBE Institut für Berufs- und Erwachsenenbildungsforschung wurde durch das Arbeitsmarktservice Oberösterreich (AMS OÖ) beauftragt, eine qualitative Studie zur Zielgruppe junge Frauen mit türkischem und ex-jugoslawischem Migrationshintergrund durchzuführen. Ziel der Untersuchung war es, die Lebenssituationen und beruflichen Werdegänge von Frauen mit entsprechendem Migrationshintergrund im Alter von rund 20 Jahren mittels persönlicher Befragung zu erheben, um daraus Ansatzpunkte bzw. Empfehlungen zur verbesserten Integration der Zielgruppe in den Arbeitsmarkt zu eruieren. Die Sichtung des Datenbankauszugs des AMS OÖ zeigt, dass pro Geburtsjahrgang etwa 750 Frauen mit entsprechendem Migrationshintergrund als KundInnen erfasst sind. Zur adäquaten Bearbeitung der Themenstellung wurde im Vorfeld der qualitativen Interviews eine Literaturanalyse zur Arbeitsmarktintegration von Menschen mit Migrationshintergrund in Bildung, Arbeit und Gesellschaft vorgenommen. Dabei flossen relevante sekundärstatistische Befunde sowie theoretische Ansätze ein. Auf dieser Basis wurden Themen für die Interviews abgeleitet und mögliche Zusammenhänge definiert, die anhand des Interviewmaterials überprüft wurden. (...)"
[Lebenslagen, Arbeitsmarktpolitik, Berufseinstieg, Berufsausbildung, Frauen]
Verfügbarkeit
Download: Langfassung hier klicken (PDF  1,28 MB)
Download: Kurzfassung hier klicken (PDF  119 KB)
URL: Institut für Berufs- und Erwachsenenbildungsforschung an der Universität Linz (IBE)
Benutzerführung
Verweis: AMS info 199