Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
AMS Publikationen - Forschung
FokusInfo
AMS/ABI-Methodenhandbücher
AMS/ABI-Methodendatenbank
AMS/ABI-Didaktikdatenbank
AMS/ABI-Infohandbücher
AMS Standing Committees
AMS Vision Rundschau
E-Library - Bibliograph. Suche
E-Library - Volltext Suche
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zurück Suchergebnisse  
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
AMS-Arbeitsmarktstrukturbericht
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Gregoritsch, Petra
AutorIn 2:Gude, Stefanie
AutorIn 3:Kernbeiß, Günter
weitere AutorInnen:Timar, Paul; Wagner-Pinter, Michael
HerausgeberIn 1:Arbeitsmarktservice Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation (ABI)
Titel
Titel:Produktionscluster - Chancen und Risiken nach dem schweren Wachstumseinbruch
Auftraggeber / Auftragnehmer
Auftraggeber:Arbeitsmarktservice Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation (ABI)
Auftragnehmer:Synthesis Forschung Gesellschaft m.b.H.
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Wien
Verlag:AMS Österreich
Jahr:2010
Abstract
Abstract:Aus dem einleitenden Teil: "Im Jahr 2009 waren die Unternehmen des Wirtschaftsbereiches »Warenherstellung« zum Teil mit beträchtlichen Absatzeinbußen konfrontiert. Infolgedessen hat sich ein Teil der Betriebe zu einer Reduktion seiner Arbeitsplätze gezwungen gesehen. Anderen Betrieben ist es gelungen, trotz Wachstumseinbruchs ihre Umsätze zu halten oder sogar zu erhöhen, und die Zahl ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufzustocken. In diesem Zusammenhang ergeben sich folgende Fragen:
? Betrieben welcher Wirtschaftsbereiche ist es gelungen, 2009 (weiter) zu expandieren?
? Woher haben diese Betriebe ihre Mitarbeitenden rekrutiert?
? Wie haben sich jene Frauen und Männer, die im Zuge des Arbeitsplatzabbaus in schrumpfenden und stillgelegten Betrieben ihre Beschäftigung verloren haben, am Arbeitsmarkt positioniert?
? Welche Rolle hat das AMS für Personen, die ihren Arbeitsplatz verloren haben, gespielt?
Der vorliegende Bericht legt Befunde zu diesen Fragen für die Region »Steiermark/Oberösterreich« vor. Diese Region bildet einen »Produktionscluster«, in dem mehr als 40% aller Arbeitsplätze des Bereichs »Warenherstellung« liegen. (...)"
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  391 KB)
Benutzerführung
Verweis: AMS info 166