Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
AMS Publikationen - Forschung
FokusInfo
AMS/ABI-Methodenhandbücher
AMS/ABI-Methodendatenbank
AMS/ABI-Didaktikdatenbank
AMS/ABI-Infohandbücher
AMS Standing Committees
AMS Vision Rundschau
E-Library - Bibliograph. Suche
E-Library - Volltext Suche
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zurück Suchergebnisse  
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
AMS-Arbeitsmarktstrukturbericht
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Lehner, Ursula
AutorIn 2:Löffler, Roland
AutorIn 3:Wagner-Pinter, Michael
HerausgeberIn 1:Arbeitsmarktservice Wien, Landesgeschäftsstelle
Titel
Titel:Flexwork - Gemeinnützige Arbeitskräfteüberlassung als arbeitsmarktpolitisches Instrument in Wien
Auftraggeber / Auftragnehmer
Auftraggeber:Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds - waff
Auftragnehmer:Synthesis Forschungsgesellschaft
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Wien
Verlag:AMS Wien
Jahr:2000
Abstract
Abstract:Aus dem einleitenden Teil: "Die »Flexwork. Gemeinnützige Arbeitskräfteüberlassung GmbH« ist im Jahr 1996 gegründet worden. Der Zweck der Gründung bestand darin, für Wien ein neues arbeitsmarktpolitisches Instrument einzurichten. Nach rund zwei Jahren des Betriebes haben sich Träger und Partner dieses arbeitsmarktpolitischen Instrumentes entschlossen, externen EvaluatorInnen eine Reihe von Fragen vorzulegen, deren Beantwortung eine erste Bewertung von Flexwork vornimmt. Die Rolle einer externen Evaluation ist auf die Synthesis Forschungsgesellschaft gefallen, die nun innerhalb von neun Monaten einen Bericht vorlegt, der sich an den Fragen des WAFF, des Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (Träger und Eigentümer von Flexwork) und des Arbeitsmarktservice Landesgeschäftsstelle (zentraler Partner von Flexwork) orientiert. Bei der Durchführung der Studie hat das Team der Synthesis Forschungsgesellschaft von allen AnsprechpartnerInnen die jeweils nachgefragten Daten, Informationen und Einschätzungen erhalten. (...)
Die nun vorgelegten Befunde und Bewertungen hat das Synthesis Team im Rahmen seiner eigenen unabhängigen Forschungsexpertise erarbeitet, dabei bezieht das Synthesis-EvaluatorInnenteam seine Aussagen zu den Erwerbskarrieren und der Zufriedenheit der FlexworkerInnen auf die Grundgesamtheit. (...)"
[Evaluierung, Evaluation, Aktive Arbeitsmarktpolitik, Wirkungsforschung, Arbeitsmarktintegration, Erwerbsintegration, Erwerbskarrieren, Qualifizierung]
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  841 KB)