Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
AMS Publikationen - Forschung
FokusInfo
AMS/ABI-Methodenhandbücher
AMS/ABI-Methodendatenbank
AMS/ABI-Didaktikdatenbank
AMS/ABI-Infohandbücher
AMS Standing Committees
AMS Vision Rundschau
E-Library - Bibliograph. Suche
E-Library - Volltext Suche
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zurück Suchergebnisse  
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
AMS info 3
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Finder, Ruth
AutorIn 2:Dimitz, Erich u.a.
HerausgeberIn 1:AMS Österreich
Titel
Titel:Alter als Arbeitsmarktproblem
Auftraggeber / Auftragnehmer
Auftraggeber:AMS Österreich
Auftragnehmer:Ludwig-Boltzmann-Institut für Wachstumsforschung
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Wien
Verlag:Wissenschaftsverlag
Jahr:1996
Abstract
Abstract:Die Beschäftigungschancen älterer Arbeitskräfte haben sich seit Mitte der siebziger Jahre deutlich verschlechtert. Ältere ArbeitnehmerInnen sind zunehmend von Kündigungen betroffen, und vielen bleibt nur die Wahl zwischen Langzeitarbeitslosigkeit und vorzeitigem Ruhestand. Um auf der Grundlage wissenschaftlicher Expertise Strategien gegen die Altersarbeitslosigkeit entwickeln zu können, wurde vom Arbeitsmarktservice und vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales eine Untersuchung zu diesem Problembereich in Auftrag gegeben. Das Datenmaterial basiert auf einer breit angelegten schriftlichen Erhebung bei 939 Unternehmen, die durch Gespräche mit 150 UnternehmensvertreterInnen, 60 Betroffenen, 6 ArbeitsvermittlerInnen und 5 PersonalberaterInnen ergänzt wurde. Die schriftliche Erhebung erfolgte durch Fragebögen, die mit SPSS ausgewertet wurden. Die Interviews wurden auf der Grundlage eines teilstrukturierten Leitfadens durchgeführt. Die wichtigsten Ergebnisse der von Ruth Finder unter Mitarbeit von Erich Dimitz, Volker Eickhoff, Matthias Euba, Simon Gächter und Sigrid Stagl ausgeführten Untersuchung finden sich im folgenden zusammengefaßt.
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  19 KB)
Benutzerführung
Verweis: AMS-Arbeitsmarktstrukturbericht 2