Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
AMS Publikationen - Forschung
FokusInfo
AMS/ABI-Methodenhandbücher
AMS/ABI-Methodendatenbank
AMS/ABI-Didaktikdatenbank
AMS/ABI-Infohandbücher
AMS Standing Committees
AMS Vision Rundschau
E-Library - Bibliograph. Suche
E-Library - Volltext Suche
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zurück Suchergebnisse  
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
AMS-Arbeitsmarktstrukturbericht
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Dornmayr, Helmut
AutorIn 2:Stockbauer, Uta
AutorIn 3:Cortés, Sonja
weitere AutorInnen:Niederberger, Karl; Watzinger, Michaela
HerausgeberIn 1:AMS Niederösterreich
Titel
Titel:Evaluation ausgewählter Bildungsmaßnahmen AMIMBOS - Endbericht
Auftraggeber / Auftragnehmer
Auftraggeber:Landesgeschäftsstelle des Arbeitsmarktservice Niederösterreich
Auftragnehmer:Institut für Berufs- und Erwachsenenbildungsforschung an der Universität Linz (IBE)
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Linz / Wien
Verlag:AMS Niederösterreich
Jahr:2001
Abstract
Abstract:Aus dem einleitenden Teil: "Die Ergebnisse der hier vorliegenden Evaluation von arbeitsmarktbezogenen aktivierenden und integrativen Maßnahmen sowie Maßnahmen der Berufsorientierung (kurz: AMIMBOS) in Niederösterreich ermöglichen eine vielfältige und umfassende Analyse und Bewertung dieser Maßnahmen. Die für diese Evaluation ausgewählten Maßnahmen wurden an 3 verschiedenen Standorten (Amstetten, Ternitz, Wiener Neustadt) und von 3 verschiedenen Trägern (bfi, Volkshilfe, WIFI) durchgeführt. Einige besonders markante Resultate seien hier herausgegriffen:
Es bestehen sowohl hinsichtlich Eingangsbedingungen (regionaler Arbeitsmarkt, TeilnehmerInnenauswahl, Maßnahmentypen, etc.) als auch hinsichtlich Ausgangsbedingungen und Ergebnissen (Vermittlungsquoten, TeilnehmerInnenzufriedenheit etc.) relativ große Unterschiede zwischen den einzelnen Standorten. Besonders die regionale Arbeitsmarktsituation dürfte starke Auswirkungen auf den Kurserfolg haben. Allerdings sind vor allem auch die Unterschiede zwischen den verschiedenen Maßnahmentypen am selben Standort beachtlich. Die formalen Zielgruppenvorgaben (Vormerkdauer, Berufsausbildung) können zu beträchtlichen Teilen nicht erfüllt werden. Die Abweichung erfolgt überwiegend dahingehend, daß auch Personen mit längerer Vormerkdauer und geringerer Ausbildung als TeilnehmerInnen rekrutiert werden. (...)"
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  558 KB)
Benutzerführung
Verweis: AMS info 47