Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
AMS Publikationen - Forschung
FokusInfo
AMS/ABI-Methodenhandbücher
AMS/ABI-Methodendatenbank
AMS/ABI-Didaktikdatenbank
AMS/ABI-Infohandbücher
AMS Standing Committees
AMS Vision Rundschau
E-Library - Bibliograph. Suche
E-Library - Volltext Suche
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zurück Suchergebnisse  
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
AMS-Arbeitsmarktstrukturbericht
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Paul, Verena
AutorIn 2:Kien, Christina
Titel
Titel:Teilzeitbeschäftigung in Oberösterreich zwischen Wunsch und Wirklichkeit arbeitsuchend gemeldeten Frauen und der Teilzeitpraxis in oberösterreichischen Betrieben
Untertitel:Ergebnisse einer empirischen Untersuchung der Teilzeitwünsche von beim AMS Oberösterreich als
Auftraggeber / Auftragnehmer
Auftraggeber:AMS Oberösterreich, Landesgeschäftsstelle
Auftragnehmer:SORA (Institute for Social Research and Analysis)
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Linz/Wien
Jahr:2007
Abstract
Abstract:Im Zuge der Vermittlung offener Stellen ist es die Aufgabe des AMS Oberösterreich zwischen den unterschiedlichen Bedürfnissen von KundInnen des AMS bezüglich der gesuchten Arbeitsstellen und den Angeboten der Betriebe zu vermitteln.
Ziel der vorliegenden Studie, die von SORA im Auftrag des AMS OÖ durchgeführt wurde, ist die Erfassung und Analyse der zentralen Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den diesbezüglichen Vorstellungen der Betriebe und der teilzeitsuchenden Frauen hinsichtlich der betrieblichen Einsatzmöglichkeiten, der Arbeitsinhalte und der Arbeitszeitregelungen. Anhand standardisierter Befragungen von Personalverantwortlichen aus oö. Betrieben und teilzeitsuchenden Frauen werden Hindernisgründe und Ursachen für mangelhafte Übereinstimmungen des Teilzeitangebots und der Teilzeitnachfrage identifiziert und in Hinblick auf die Handlungsspielräume, Leistungen und Angebote des AMS OÖ analysiert. Die Teilzeitstudie gliedert sich in drei Teile: Im ersten Teil werden die Ergebnisse der Betriebsbefragung dargestellt, der zweite Teil behandelt die Vorstellungen und Wünsche teilzeitsuchender Frauen hinsichtlich der Tätigkeitsfelder und der zeitlichen Lage von Teilzeitarbeit. Die Teilzeitwünsche der befragten Frauen werden in Hinblick auf die - in den befragten Betrieben gängige - Teilzeitpraxis und die betrieblichen Teilzeitbedarfe ausgewertet. Eine vergleichende Analyse der Struktur der Angebots- und Nachfrageseite bildet den Abschluss dieser Studie.
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  403 KB)