Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
AMS Publikationen - Forschung
FokusInfo
AMS/ABI-Methodenhandbücher
AMS/ABI-Methodendatenbank
AMS/ABI-Didaktikdatenbank
AMS/ABI-Infohandbücher
AMS Standing Committees
AMS Vision Rundschau
E-Library - Bibliograph. Suche
E-Library - Volltext Suche
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zurück Suchergebnisse  
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
AMS info 98
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Mosberger, Brigitte
AutorIn 2:Jelenko, Marie
AutorIn 3:Kaupa, Isabella
weitere AutorInnen:Kien, Christina
HerausgeberIn 1:AMS Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation (ABI)
Titel
Titel:Erwerbsbiographien und Qualifikationsprofile von Diplomierten Pflegebediensteten
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Wien
Verlag:Communicatio
Jahr:2007
Reihe:AMS info
Zeitschriften / Sammelbände
Zeitschrift:AMS info
Abstract
Abstract:In der von der Abteilung Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation des AMS Österreich beauftragten Studie »Erwerbsbiographien und Qualifikationsprofile von Diplomierten Pflegebediensteten« lagen die Erhebungsschwerpunkte auf der Berufswahl, dem Berufseinstieg und dem weiteren Karriereverlauf, der Bewertung der Aus- und Weiterbildung, auf allfälligen beruflichen Unterbrechungen und beruflichen Neuorientierungen sowie auf der Beurteilung der aktuellen beruflichen Rahmenbedingungen in diesem Berufsfeld. Um das breite Spektrum berufsbiographischer Aspekte in der Diplomierten Gesundheits- und Krankenpflege abbilden zu können, wurde ein Mix aus qualitativen und quantitativen Verfahren eingesetzt. Neben ExpertInneninterviews, die der Sondierung des Forschungsfeldes und der Vorbereitung des Erhebungsinstrumentes dienten, kamen eine standardisierte Fragebogenerhebung bei mehr als 300 Diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegekräften (Beschäftigte sowie Arbeitslose) und zusätzliche qualitative Interviews zum Einsatz. Dadurch waren einerseits Repräsentativität und Vergleichbarkeit gegeben, andererseits aber auch dichte, vertiefende Einblicke in das Berufsfeld der Gesundheits- und Krankenpflege möglich.
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  455 KB)
Benutzerführung
Verweis: AMS-Arbeitsmarktstrukturbericht