Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
AMS Publikationen - Forschung
FokusInfo
AMS/ABI-Methodenhandbücher
AMS/ABI-Methodendatenbank
AMS/ABI-Didaktikdatenbank
AMS/ABI-Infohandbücher
AMS Standing Committees
AMS Vision Rundschau
E-Library - Bibliograph. Suche
E-Library - Volltext Suche
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zur Suche  
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Dornmayr, Helmut
AutorIn 2:Winkler, Birgit
AutorIn 3:Gruber, Benjamin
HerausgeberIn 1:ibw - Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft
Titel
Titel:Fachkräfteradar – Teil 2: Unternehmensbefragung zum Fachkräftebedarf / Fachkräftemangel
Auftraggeber / Auftragnehmer
Auftraggeber:Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)
Auftragnehmer:ibw - Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Wien
Verlag:ibw - Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft
Jahr:2018
Reihe:ibw-Forschungsbericht Nr. 192
Abstract
Abstract:Aus der Einleitung: "Die vorliegende Unternehmensbefragung stellt eine für Österreich einzigartige Erhebung zu Ausmaß, Struktur, Ursachen und Konsequenzen des Fachkräftebedarfs/-mangels dar, welche im Jahr 2018 (Befragungszeitpunkt: April) erstmals durchgeführt wurde und in weiterer Folge jährlich wiederholt werden soll, um kontinuierlich zeitnahe Informationen für arbeitsmarkt-, bildungs- und wirtschaftspolitische Analysen und Strategien bereitzustellen. Die Grundgesamtheit der als Online-Befragung konzipierten Erhebung bildeten alle Wirtschaftskammer-Mitgliedsbetriebe (Arbeitgeberbetriebe) mit mindestens einem/r unselbstständig Beschäftigten und einer erfassten E-Mail-Adresse. Insgesamt liegen nunmehr Angaben von 4.462 antwortenden Betrieben vor. Neben den österreichweiten Gesamtergebnissen der Befragung wurden die Daten insbesondere auch nach Bundesländern, Spartenzugehörigkeit, Branchen und Unternehmensgröße ausgewertet. (…)"
[Qualifikationsbedarfsforschung, Human Resources, Personalbedarfe]
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  5,08 MB)
URL: ibw - Institut für Bildungsforschung der Wirtschaft
Benutzerführung
Verweis: Fachkräfteradar – Teil 1: Schlüsselindikatoren zum Fachkräftemangel