Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
AMS Publikationen - Forschung
FokusInfo
AMS/ABI-Methodenhandbücher
AMS/ABI-Methodendatenbank
AMS/ABI-Didaktikdatenbank
AMS/ABI-Infohandbücher
AMS Standing Committees
AMS Vision Rundschau
E-Library - Bibliograph. Suche
E-Library - Volltext Suche
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zurück zu Fokusinfo  
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
FokusInfo 131
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Mandl, Irene
HerausgeberIn 1:Arbeitsmarktservice Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation (ABI)
Titel
Titel:Beschäftigungsübergänge und berufliche Mobilität in Europa: Die Folgen der großen Rezession im Fokus der aktuellen Eurofound-Studie »Employment transitions and occupational mobility in Europe: The impact of the Great Recession«
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Wien
Verlag:AMS Österreich
Jahr:2017
Reihe:FokusInfo 131 - August 2017
Abstract
Abstract:Aus dem einleitenden Teil: "Die große Rezession infolge der Finanz- und Wirtschaftskrise führte auf den europäischen Arbeitsmärkten zu einem erheblichen Einbruch des Beschäftigungsniveaus, von dem sich viele Länder bis zum heutigen Tag noch nicht vollends erholt haben. Des Weiteren führte sie zu einer Polarisierung der Beschäftigungsstruktur, die sich darin manifestierte, dass die Beschäftigung in Arbeitsplätzen im mittleren Einkommenssegment stärker zurückging als am oberen und unteren Ende der Beschäftigungsstruktur. Vor dem Hintergrund, dass bislang wenig darüber bekannt ist, ob und wie die Krise die Ströme in und aus einem Beschäftigungsverhältnis bzw. zwischen Beschäftigungsverhältnissen beeinflusst hat, untersucht die aktuelle Studie »Employment transitions and occupational mobility in Europe: The impact of the Great Recession« der Europäischen Stiftung zur Verbesserung der Lebens- und Arbeitsbedingungen (Eurofound) die Folgen der Rezession auf die Arbeitsmarktströme und Übergänge (zwischen Beschäftigung, Arbeitslosigkeit und Nicht-Erwerbstätigkeit) auf individueller Ebene. Irene Mandl, Leiterin des Forschungsbereiches »Beschäftigung« bei Eurofound, skizziert die wichtigsten Erkenntnisse und Schlussfolgerungen aus dieser Studie. (...)"
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  716 KB)
URL: Online-Archiv der Reihe FokusInfo