Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
AMS Publikationen - Forschung
FokusInfo
AMS/ABI-Methodenhandbücher
AMS/ABI-Methodendatenbank
AMS/ABI-Didaktikdatenbank
AMS/ABI-Infohandbücher
AMS Standing Committees
AMS Vision Rundschau
E-Library - Bibliograph. Suche
E-Library - Volltext Suche
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zur Suche  
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Häfele, Eva
HerausgeberIn 1:Arbeiterkammer Vorarlberg
Titel
Titel:„Talent-Scout – Learning by Doing“
Untertitel:Endbericht der wissenschaftlichen Begleitung eines Lern- und Arbeitsprojekts für junge Flüchtlinge
Auftraggeber / Auftragnehmer
Auftraggeber:Arbeiterkammer Vorarlberg
Auftragnehmer:Eva Häfele - worknet
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Feldkirch
Verlag:Arbeiterkammer Vorarlberg
Jahr:2017
Abstract
Abstract:Aus dem einleitenden Teil: "Talent-Scout – Learning by Doing“ ist ein Pilotprojekt, initiiert und finanziert von der AK Vorarlberg und umgesetzt von der INTEGRA Vorarlberg im Jahr 2016, das noch auf keine Erfahrungswerte der Arbeit mit der Zielgruppe junger Geflüchteter aufbauen konnte. Zusammenfassend kann festgehalten werden, dass die Erwartungen an die Fähigkeit der Jugendlichen, an eine duale Ausbildung oder den Besuch einer weiterführenden Schule anzuschließen, nicht ihrem realen Vermögen entsprochen haben. Das ursprüngliche Konzept wurde daher im Projektverlauf an die Realität der Jugendlichen und ihrer Potenziale angepasst. Mit einer gewissen Ernüchterung wurde von allen Projektbeteiligten festgestellt, dass die Jugendlichen nicht die erwarteten und erwünschten Fachkräfte von Morgen sind, vielleicht nicht einmal die Fachkräfte von Übermorgen (so Markus Schmitz, Chef der Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit in Bayern). Es besteht aber die Chance, sie für den Weg zum Pflichtschulabschluss und dann in eine einfachere Lehre zu qualifizieren. (...)"
[Migranten, Migrantinnen, Migrationsforschung, Migrationssoziologie, Migrationspolitik, Migrationshintergrund, Zuwanderung, Integrationspolitik, Sozialpolitik, Arbeitsmarktpolitik, Berufsbildungspolitik, Berufsausbildung, Flüchtlinge, Lebenslagen, Diskriminierung, Inklusion, Exklusion, Arbeitsmarktintegration, Bildungsbeteiligung, Bildungschancen, Bildungsferne, Berufspädagogik, Jugendliche, Sozialarbeit]
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  1,46 MB)