Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
AMS Publikationen - Forschung
FokusInfo
AMS/ABI-Methodenhandbücher
AMS/ABI-Methodendatenbank
AMS/ABI-Didaktikdatenbank
AMS/ABI-Infohandbücher
AMS Standing Committees
AMS Vision Rundschau
E-Library - Bibliograph. Suche
E-Library - Volltext Suche
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zurück zu Fokusinfo  
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
FokusInfo 124
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Steiner, Karin
AutorIn 2:Stark, Martin
HerausgeberIn 1:Arbeitsmarktservice Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation (ABI)
Titel
Titel:Zum Potenzial von Aus- und Weiterbildungen im Gesundheits- und Wellnessbereich. Ergebnissen einer aktuellen Studie im Auftrag des AMS Niederösterreich
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Wien
Verlag:AMS Österreich
Jahr:2017
Reihe:FokusInfo 124 - März 2017
Abstract
Abstract:Aus dem einleitenden Teil: "Ziel der vorliegenden Studie im Auftrag des AMS Niederösterreich war es, Chancen und empfohlene Weiterbildungen am Arbeitsmarkt für ausgewählte Gesundheits- und Wellnessberufe abzuschätzen. Im Fokus standen fünf Berufsbereiche: »Gewerbliche MasseurInnen«, »MasseurInnen der ganzheitlich in sich geschlossenen Systeme (Shiatsu, Tuina Am Mo-Praktik, AyurvedaWohlfühlpraktik)«, »Medizinische Masseurinnen und HeilmasseurInnen«, »PhysiotherapeutInnen«, »FitnesstrainerInnen«, »HumanenergetikerInnen«. Dazu wurden qualitative Interviews mit RGS-BeraterInnen, mit selbständig und unselbständig Beschäftigten, mit Unternehmen im Gesundheits- und Wellnessbereich sowie mit ExpertInnen von Branchen- und Berufsverbänden und Ausbildungseinrichtungen geführt. Darüber hinaus wurden Informationen des AMS-Qualifikationsbarometers herangezogen und Daten des AMS Niederösterreich über Arbeitslosenzahlen und Vormerkdauern in den ausgewählten Berufsbereichen betrachtet und analysiert. Karin Steiner und Martin Stark, vom sozialwissenschaftlichen Forschungs- und Beratungsinstitut abif, das dieses Projekt im Jahr 2016 realisiert hat, skizzieren im vorliegenden FokusInfo die wichtigsten Studienergebnisse. (...)"
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  413 KB)
URL: Online-Archiv der Reihe FokusInfo