Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
AMS Publikationen - Forschung
FokusInfo
AMS/ABI-Methodenhandbücher
AMS/ABI-Methodendatenbank
AMS/ABI-Didaktikdatenbank
AMS/ABI-Infohandbücher
AMS Standing Committees
AMS Vision Rundschau
E-Library - Bibliograph. Suche
E-Library - Volltext Suche
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zurück Suchergebnisse  
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
AMS-Arbeitsmarktstrukturbericht
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Poschalko, Andrea
AutorIn 2:Liebeswar, Claudia
AutorIn 3:Stark, Martin
weitere AutorInnen:Egger-Subotitsch, Andrea
HerausgeberIn 1:Arbeitsmarktservice Wien, Landesgeschäftsstelle
Titel
Titel:Evaluation Case Management AMS Wien
Auftraggeber / Auftragnehmer
Auftraggeber:Arbeitsmarktservice Wien, Landesgeschäftsstelle
Auftragnehmer:abif – analyse, beratung und interdisziplinäre forschung
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Wien
Verlag:AMS Wien
Jahr:2016
Abstract
Abstract:Aus der Einleitung: "Bei vorliegendem Bericht handelt es sich um den Endbericht zur Evaluation des Case Managements (CM) in der LGS AMS Wien. Er fasst sämtliche Ergebnisse zusammen, die während des zweijährigen Evaluationszeitraumes methodentriangulativ zusammengetragen wurden. Zum einen gibt er einen quantitativen Überblick über die bisher betreuten CM-KundInnen und erstellt auf dessen Basis eine Typologie der CM-KundInnen, die das Potenzial hat, den Beratungsprozess zu unterstützen. Gesondert werden jene CM-KundInnen dargestellt, die das Case Management bereits abgeschlossen bzw. verlassen haben. Zum anderen ermöglicht der Bericht einen Einblick in die Einschätzung des Case Managements durch die KundInnen, die LeiterInnen der Regionalen Geschäftsstellen und die Case ManagerInnen. Der vorliegende Bericht umfasst somit die Auswertung der Anamnese- und Monitoringdaten der CM-KundInnen bis zum Stichtag des 31.12.2015. Diese wird einerseits um ein Erwerbskarrieremonitoring der CM-AbgängerInnen ergänzt und andererseits durch eine umfassende Fragebogenerhebung (n=112) unter den CM-KundInnen vertieft. (...)"
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  1,03 MB)