Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
AMS Publikationen - Forschung
FokusInfo
AMS/ABI-Methodenhandbücher
AMS/ABI-Methodendatenbank
AMS/ABI-Didaktikdatenbank
AMS/ABI-Infohandbücher
AMS Standing Committees
AMS Vision Rundschau
E-Library - Bibliograph. Suche
E-Library - Volltext Suche
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zurück Suchergebnisse  
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
AMS-Arbeitsmarktstrukturbericht
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Gittenberger, Ernst
AutorIn 2:Heckl, Eva
HerausgeberIn 1:Arbeitsmarktservice Oberösterreich, Landesgeschäftsstelle
Titel
Titel:Einzelhandel – Quo Vadis?
Auftraggeber / Auftragnehmer
Auftraggeber:Arbeitsmarktservice Oberösterreich, Landesgeschäftsstelle
Auftragnehmer:KMU Forschung Austria
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Linz / Wien
Verlag:AMS Oberösterreich
Jahr:2016
Abstract
Abstract:Inhalt:
1. Einleitung.
2. Bedeutung des Einzelhandels in Oberösterreich.
3. Trends im Einzelhandel.
3.1. Strukturwandel.
3.2. E-Commerce.
3.3. KonsumentInnen.
3.4. Demographie/MitarbeiterInnen.
3.5. Trendfokus der befragten UnternehmerInnen.
4. Beschäftigungswirkungen.
4.1. Beschäftigungswirkungen des Strukturwandels.
4.2. Beschäftigungswirkungen durch E-Commerce.
4.3. Beschäftigungswirkungen durch Veränderungen im Konsumentenverhalten.
4.4. Beschäftigungswirkungen infolge von Entwicklungen im Bereich Demographie / EinzelhandelsmitarbeiterInnen.
5. Schlussfolgerungen.
5.1. Maßnahmen der Einzelhandelsunternehmen.
5.2. Zusammenarbeit Einzelhandel – AMS.
5.3. Interventionsfelder für das AMS.
6. Anhang: Quellen.
[Branchentrends, Branchenanalysen, Handelsberufe, Beschäftigungstrends, Arbeitsmarkttrends, Qualifikationsbedarfe, Regionalökonomie, Internet, Standortpolitik]
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  1,52 MB)