Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
AMS Publikationen - Forschung
FokusInfo
AMS/ABI-Methodenhandbücher
AMS/ABI-Methodendatenbank
AMS/ABI-Didaktikdatenbank
AMS/ABI-Infohandbücher
AMS Standing Committees
AMS Vision Rundschau
E-Library - Bibliograph. Suche
E-Library - Volltext Suche
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zurück Suchergebnisse  in den Warenkorb
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
Methodenhandbuch 12
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Egger-Subotitsch, Andrea
AutorIn 2:Liebeswar, Claudia
AutorIn 3:Wunderl, Alexandra
weitere AutorInnen:Sinnl, Waltraud; Draxl, Ingrid; Gruber, Manuela; Wawrinec, Alexandra
HerausgeberIn 1:Arbeitsmarktservice Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation/ABI
HerausgeberIn 2:abif – Analyse, Beratung und interdisziplinäre Forschung
HerausgeberIn 3:BBRZ – Berufliches Bildungs- und Rehabilitationszentrum
Titel
Titel:Praxishandbuch System und Methoden der Beruflichen Rehabilitation in Österreich (Ausgabe 2015)
Auftraggeber / Auftragnehmer
Preis:6,00
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Wien
Verlag:Communicatio – Kommunikations- und PublikationsgmbH
Jahr:2015
Abstract
Abstract:Aus der einleitung: "Seit dem ersten Erscheinen des Praxishandbuches »Methoden in der Beruflichen Rehabilitation« 2006 sind zehn Jahre vergangen, in denen sich das System der Beruflichen Rehabilitation, die in der Beruflichen Rehabilitation verwendeten Methoden und auch die entsprechenden Gesetze geändert haben. Dies machte eine vollständige Überarbeitung des Handbuches notwendig. Das vorliegende Praxishandbuch ersetzt somit die erste Ausgabe von 2006. (...)
Das Praxishandbuch gibt einen aktuellen und umfassenden Einblick in die Berufliche Rehabilitation in Österreich. Es richtet sich an alle Personen, die in ihrer beruflichen Tätigkeit bzw. im Rahmen ihrer Aus- und Weiterbildung mit Beruflicher Rehabilitation befasst sind. Dies sind z.B. (angehende) Reha-Fachkräfte der Beruflichen Rehabilitation, facheinschlägig tätige AMS-MitarbeiterInnen bzw. in anderen Organisationen und Unternehmen facheinschlägig aktive Personen, grundsätzlich am Thema interessierte Bildungs- und BerufsberaterInnen, PsychologInnen, PädagogInnen, SozialarbeiterInnen, MedizinerInnen u.v.m.). (...)"
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  6,30 MB)