Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
AMS Publikationen - Forschung
FokusInfo
AMS/ABI-Methodenhandbücher
AMS/ABI-Methodendatenbank
AMS/ABI-Didaktikdatenbank
AMS/ABI-Infohandbücher
AMS Standing Committees
AMS Vision Rundschau
E-Library - Bibliograph. Suche
E-Library - Volltext Suche
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zurück Suchergebnisse  
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
FokusInfo 88
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Haberfellner, Regina
HerausgeberIn 1:Arbeitsmarktservice Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation/ABI
Titel
Titel:Der aktuelle AMS report 112: Zur Digitalisierung der Arbeitswelt. Globale Trends – europäische und österreichische Entwicklungen
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Wien
Verlag:AMS Österreich
Jahr:2015
Reihe:FokusInfo 88 - Dezember 2015
Abstract
Abstract:Aus dem einleitenden Teil: "Die Digitalisierung der Arbeitswelt ist zum allgegenwärtigen Schlagwort geworden, man kann beinahe schon von einem Hype um die digitale Zukunftswelt sprechen. Dabei wechseln sich Meldungen über erwartete positive Beschäftigungseffekte mit solchen ab, in denen die Digitalisierung mit Jobvernichtung gleichgesetzt wird. Differenzierte Analysen zu den erwarteten oder möglichen Beschäftigungseffekten und veränderten Qualifikationsanforderungen sind jedoch rar. Dies liegt auch an der enormen Entwicklungsdynamik und der großen Unsicherheit, mit der die technologischen Innovationen behaftet sind. Digitalisierung, Mobiles Internet und Cloud Computing gelten als so genannte »Disruptive Innovationen«, die das Potenzial haben, ganze Märkte zu verändern oder sogar neu zu schaffen, die aber auch mit vielen Unsicherheitsfaktoren belastet sind. Das vorliegende FokusInfo resümiert einige zentrale Trendaussagen aus dem aktuellen AMS report 112: »Zur Digitalisierung der Arbeitswelt. Globale Trends – europäische und österreichische Entwicklungen«. (...)"
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  650 KB)