Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
AMS Publikationen - Forschung
FokusInfo
AMS/ABI-Methodenhandbücher
AMS/ABI-Methodendatenbank
AMS/ABI-Didaktikdatenbank
AMS/ABI-Infohandbücher
AMS Standing Committees
AMS Vision Rundschau
E-Library - Bibliograph. Suche
E-Library - Volltext Suche
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht E-LibraryKurztipp   
zur Suche  in den Warenkorb
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
AMS report 110
VerfasserInnen / HerausgeberInnen
AutorIn 1:Bachinger, Karin
AutorIn 2:Dorr, Andrea
AutorIn 3:Heckl, Eva
HerausgeberIn 1:Arbeitsmarktservice Österreich, Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation
Titel
Titel:Maßnahmen zur Verhinderung von Jugendarbeitslosigkeit in der Schweiz
Untertitel:Good-Practice-Beispiele an der Schnittstelle »Schule – Beruf«
Auftraggeber / Auftragnehmer
Preis:6,00
Veröffentlichungsvermerk
Ort:Wien
Verlag:AMS Österreich
Jahr:2015
Reihe:AMS report
Anmerkung:DER AMS REPORT 110 IST AB MITTE MÄRZ 2015 AUCH ALS PRINT-VERSION (Hard Copy) ERHÄLTLICH!
Abstract
Abstract:Aus dem einleitenden Teil: "Die Erfahrungen anderer Länder sind von Bedeutung, um das Förderinstrumentarium des Arbeitsmarktservice in Österreich laufend zu optimieren und den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Entwicklungen anzupassen. Dabei kommt in erster Linie jenen Ländern eine besondere Bedeutung zu, die ähnliche Rahmenbedingungen am Arbeitsmarkt aufweisen. Während meistens der Blick auf Deutschland fällt, wird in dieser Studie die Schweiz genauer unter die Lupe genommen. Dieses Nachbarland zeichnet sich durch eine niedrige Jugendarbeitslosigkeit und ein umfangreiches Angebot an Maßnahmen für verschiedene arbeitsmarktpolitisch relevante Zielgruppen aus. Im Fokus dieser von der KMU Forschung Austria im Auftrag der Abteilung Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation des AMS Österreich im Jahr 2014 erstellten Untersuchung stehen Maßnahmen für Jugendliche mit sozialen Benachteiligungen (z.B. Jugendliche mit Migrationshintergrund, ohne Pflichtschulabschluss) am Übergang »Schule und Beruf«. (...)"
[Jugendliche, Arbeitsmarktpolitik, Wirkungsforschung, Evaluierungen, Berufsausbildung, Berufsbildung, Sozialpolitik, Jugendpolitik, Berufspädagogik, Arbeitsmarktintegration, Jugendbeschäftigung, Jugendarbeitslosigkeit, Inklusion, Exklusion, Lebenslagen, Jugendsoziologie, Sozialarbeit, Sozialpädagogik]
Verfügbarkeit
Download: hier klicken (PDF  2,57 MB)
Benutzerführung
Verweis: AMS info 315
Karrierekompass
Portal des AMS zu Fragen rund um Beruf, Bildung & Karriere.