Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
News Aktuelle
News Archiv
News suchen
Newsletter An/Abmeldung
Newsletter Archiv
Veranstaltungen / Events
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht NewsKurztipp   
zurück Suchergebnisse 
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenTitel merken  
Aktuelle Ausgabe 16/2012 des Magazins erwachsenenbildung.at: Globales Lernen. Zugänge

Zeit:
27.08.2012

Land: Österreich

Aus dem Editorial: "Welche Kompetenzen braucht es, um die "Welt lesen zu lernen" (Paulo Freire)? Globalisierungsprozesse bringen tiefgreifende gesellschaftliche Veränderungen mit sich und werden damit mehr und mehr zur Herausforderung auch für die Erwachsenenbildung. Über viele globale Prozesse gibt es ein allgemeines Bewusstsein. Zugleich sind jedoch viele Menschen von der Komplexität an Verflechtungen und Interdependenzen überfordert. Sie empfinden Gefühle wie Unsicherheit, Ohnmacht und Orientierungslosigkeit. Die Gestaltung indivi­dueller und kollektiver Lebens- und Handlungsmöglichkeiten scheint angesichts großer Ungewissheiten in Bezug auf zukünftige Entwicklungen schwierig. Ein Fall für die Erwachsenen­bildung also?

Gerade in der Erwachsenenbildung sind wir weit davon entfernt, über den nationalen Tellerrand hinaus gesellschaftliche Zusammenhänge sichtbar werden zu lassen, um deren notwendige Veränderung in den Blick bekommen zu können. Die vorliegende Ausgabe des "Magazin erwachsenenbildung.at" stellt daher die vielfältigen Zugänge des Bildungskonzepts Globales Lernen vor und versucht sie für das Erwachsenenlernen fruchtbar zu machen. Sie zeigt Good-Practice-Beispiele auf und spiegelt das Problem der getrennt voneinander stattfindenden Debatten und Forschungsrichtungen wider, die jeweils nur einzelne Facetten der Thematik berücksichtigen: der sozialwissenschaftliche Globalisierungsdiskurs, der erziehungswissenschaftlich geführte Diskurs um Lernen in der bzw. für die Weltgesellschaft und der Diskurs um Politikdidaktik.

Nähere Infos & Download der Ausgabe 16/2012: hier klicken