Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Veranstaltungen Aktuelle
Veranstaltungen Archiv
Veranstaltungen suchen
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht Veranstaltung / EventKurztipp   
zurück Suchergebnisse 
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenaus Merkliste löschen  
FORBA-Gespräch zur Arbeitsforschung 3/2017: Kundenservice heiß umkämpft – Call-Center im Kontext von Reorganisation, Digitalisierung und Automatisierung

Datum:
12.07.2017, 17.00-19.00

Ort: Wien

VERANSTALTUNGSORT: FORBA, Aspernbrückengasse 4/5, 1020 Wien (Nähe Urania).

ANMELDUNG erbeten unter E-Mail: office@forba.at (begrenzte TeilnehmerInnenzahl).

Call- und Service-Center (CSC) nehmen für viele Unternehmen an der Schnittstelle zu den KundInnen eine wichtige Stellung ein. Insbesondere große Unternehmen mit intensivem KundInnenkontakt, wie Finanzdienstleister, Energieversorger, Telekommunikationsunternehmen sowie Betriebe im Versand- und Onlinehandel, nutzen diese spezialisierten Serviceeinheiten für Vertrieb, KundInnenbetreuung, Bestellbearbeitung oder technischen Support. In diesem FORBA-Gespräch zur Arbeitsforschung werden aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Outsourcing, Digitalisierung, Automatisierung und Self-Services beleuchtet. Anhand einer aktuellen Studie zur deutschen Call- und Service-Center-Branche berichten Ursula Holtgrewe (ZSI) und Philip Schörpf (FORBA) von den Auswirkungen dieser Entwicklungen auf die Arbeitsbedingungen, Arbeitsweisen und -organisation. Thomas Riesenecker-Caba (FORBA) berichtet über den Stand der Technik im Call-Center und worauf beim Thema Datenschutz in diesem Zusammenhang zu achten ist.

Programm: öffnen hier klicken  (PDF  41 KB)

Nähere Infos: hier klicken