Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Veranstaltungen Aktuelle
Veranstaltungen Archiv
Veranstaltungen suchen
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht Veranstaltung / EventKurztipp   
zurück Suchergebnisse 
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenaus Merkliste löschen  
Interkulturelles Lernen aus handlungsorientierter Perspektive: Körperkonzepte - Körperwahrnehmung - Körperarbeit

Datum:
26.02.2011

Ort: Wien

Die diesjährige IOA Tagung widmet sich dem Thema interkulturellen Lernens aus handlungsorientierter Perspektive mit besonderen Fokus auf körperliche Aspekte. Das Ziel interkulturellen Lernens von Personen und Gruppen ist die Erfahrung und Bewusstmachung der eigenen kulturellen Werte, der gesellschaftlichen und machtpolitischen Bedingtheit von kulturellen Praktiken (z.B. Religion, Sprache). Die Auseinandersetzung mit dem kulturell Anderen fördert gegenseitige Akzeptanz und Toleranz.
Interkulturelles Lernen wird auf dieser Tagung auf Basis von Handlung beleuchtet. Handlungsorientierte Methoden erlauben besonders spürbar an der Beziehung zum kulturell Fremden zu arbeiten und diese direkt erfahrbar zu machen. Das Tun rückt in den Mittelpunkt und unterstützt Lernprozesse für Personen und Gruppen auf emotionaler sowie kognitiver Ebene.

Folder: öffnen hier klicken  (PDF  452 KB)

Nähere Infos: hier klicken