Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Veranstaltungen Aktuelle
Veranstaltungen Archiv
Veranstaltungen suchen
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht Veranstaltung / EventKurztipp   
zurück Suchergebnisse 
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenEvent merken  
Jour fixe Bildungstheorie: Gender-Diskurse und Erwachsenenbildung - Ein diskursanalytischer Blick auf Geschlechtermuster in Bildungskontexten (Angela Venth, Deutsches Institut für Erwachsenenbildung - DIE, Bonn)

Datum:
05.06.2008, ab 18:30

Ort: IWK, 1090 Wien, Berggasse 17

Inwiefern ist Erwachsenenbildung Akteurin eines "Doing Gender", das traditionelle Geschlechterkonstellationen verstärkt oder auflöst? Für diese Frage schärfen Diskursanalyse und Geschlechtertheorien den erkenntniskritischen Blick. Erwachsenenbildung wird dabei als prozessuales Geschehen verstanden, das sich durch explizite oder verdeckte Diskurse konstituiert, also als eine durch Diskurs hergestellte Praxis. Diskursanalytische Zugänge machen es möglich, jenseits des Prinzips der Geschlechtsneutralität, die Genderrelevanz solcher Diskurse ans Licht zu bringen und alltägliche Geschlechterordnungen, auf deren Grundlage die Erwachsenenbildung operiert, sichtbar zu machen.

Nähere Informationen: hier klicken