Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Veranstaltungen Aktuelle
Veranstaltungen Archiv
Veranstaltungen suchen
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht Veranstaltung / EventKurztipp   
zurück Suchergebnisse 
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenEvent merken  
Der ländliche Raum im Aufbruch? Herausforderungen und Förderkonzepte in den Alpenländern

Datum:
24.04.2008 - 25.04.2008

Ort: Luzern

Ländliche Räume stehen vor einer zunehmend ungewissen Zukunft. Globalisierung und Liberalisierung machen sich in den strukturschwachen, von Abwanderung bedrohten Regionen, insbesondere im Alpenraum, besonders bemerkbar. In der Schweiz greift der Bund mit neuen Politikinstrumenten wie der Neugestaltung des Finanzausgleichs, der Neuen Regionalpolitik, der Schaffung von Naturpärken sowie Anpassungen in der Landwirtschaftspolitik den Regionen zwar unter die Arme. Diese sehen sich aber gezwungen, sich dem raschen Wandel der Rahmenbedingungen aktiver als bisher zu stellen. In Österreich wird die Rolle der Gemeinden für die Bereitstellung der Daseinsversorgung diskutiert. Dabei ist insbesondere die Verteilung von Aufgaben und Finanzmitteln zwischen Bund, Ländern und Gemeinden das zentrale Thema.
Die vom Europa Forum Luzern mit Unterstützung des Europäischen Forums Alpbach organisierte Tagung analysiert die Besonderheiten und Probleme ländlicher Alpenräume und diskutiert Entwicklungsperspektiven, Strategien sowie Förderkonzepte. Dient das Symposium vor allem der fachlichen Vertiefung und dem internationalen Gedankenaustausch, will die öffentliche Veranstaltung das Problembewusstsein der Öffentlichkeit schärfen.

Nähere Informationen: hier klicken