Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Veranstaltungen Aktuelle
Veranstaltungen Archiv
Veranstaltungen suchen
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht Veranstaltung / EventKurztipp   
zurück Suchergebnisse 
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenEvent merken  
Education for all: Fortschritte, Herausforderungen, Strategien - Buchpräsentation und Diskussion

Datum:
07.11.2007, 18.30 - 20.30

Ort: Wien

Bildung ist Grundrecht und ein unbestrittener Baustein der Entwicklungsprozesse. Bildung ist auch eine wesentliche Voraussetzung für Armutsminderung und nachhaltige Entwicklung. Obwohl diese Erkenntnisse nicht mehr ganz neu sind, sind in vielen Ländern der Erde noch immer viele Kinder und Erwachsene vom Zugang zu Bildung ausgeschlossen. Die internationale Bildungsinitiative "Education for All - EFA" setzt es sich zum Ziel, Grundbildung für Alle bis zum Jahr 2015 zu verwirklichen. Im Rahmen ihres Schwerpunktes "Bildung und Entwicklung" hat die ÖFSE in der Reihe "ÖFSE-Edition" die Dokumentation eines Studientages zum Thema "Education for All" veröffentlicht. Studientag und Dokumentation gehen der Frage nach, welche Fortschritte und Herausforderungen sich zur Halbzeit des EFA-Prozesses abzeichnen, welche Rolle Geberinitiativen und zivilgesellschaftliche Akteure spielen und welche Erfahrungen mit Strategien und Methoden der Umsetzung bisher gemacht wurden. Der Band enthält zudem Informationen und Sichtweisen über den österreichischen Beitrag zum EFA-Prozess. Die Präsentation der vorliegenden Dokumentation möchte an diesem Punkt anknüpfen und die interessierte Öffentlichkeit zur gemeinsamen Reflexion über den österreichischen Beitrag zur internationalen Bildungsinitiative aus Sicht unterschiedlicher Akteure einladen.
18.30 Begrüßung und Einleitung - Atiye Zauner (ÖFSE)
18.45 Wo steht die EFA-Initiative heute - Margarita Langthaler (ÖFSE)
19.00 Der österreichische Beitrag zu EFA - Inputs von Anton Mair (BMeiA), Manuela Kräuter (Licht für die Welt)
19.30 Diskussion
20.30 Ende der Veranstaltung bei einem Glas Wein
Zeit: 7. November 2007, 18.30 - 20.30
Ort: Südwind-Buchwelt, 1090 Wien, Schwarzspanierstraße 15
Anmeldung: Margarita Langthaler, E-Mail: m.langthaler@oefse.at Tel: 01/317 40 10 - 202

Flyer: öffnen hier klicken  (PDF  237 KB)