Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Veranstaltungen Aktuelle
Veranstaltungen Archiv
Veranstaltungen suchen
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht Veranstaltung / EventKurztipp   
zurück Suchergebnisse 
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenEvent merken  
Zielgruppenorientierte Arbeitsmarktpolitik- passé oder vor dem Revival?

Datum:
31.05.2006, 18:30

Ort: 1200 Wien, ÖSB Wien, Meldemannstraße 12-14, Stiege 3, 2. Stock, Bibliothek

Spezifische Aktivitäten zugunsten von Frauen, Jugendlichen, Älteren oder Menschen mit Behinderungen zählen zum Standardrepertoire der Arbeitsmarktinstitutionen. Mit (Gender) Mainstreaming, Diversity und zunehmendem Vermittlungsdruck wurden in den letzten Jahrenaber auch verstärkt horizontale Politik- und Programmkonzeptionen eingesetzt.

Welchen Stellenwert haben diese künftig, da durch das neue Beschäftigungsförderungsgesetz 2006 und zusätzlichen Jugend-und Frauenmaßnahmen die Zielgruppenorientierung forciert wird.
Sind beide Ansätze erforderlich oder genügt einer?

Es diskutieren:
  • Julia Bock-Schappelwein (WIFO Wien)
  • Ingeborg Friehs (AMS Wien)
  • Judith Pühringer (Bundesdachverband für soziale Unternehmen)
  • Franz Weinberger (AMS Österreich)


Email-Anmeldung spätestens eine Woche vor der Veranstaltung: hier klicken