Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Veranstaltungen Aktuelle
Veranstaltungen Archiv
Veranstaltungen suchen
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht Veranstaltung / EventKurztipp   
zurück Suchergebnisse 
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenEvent merken  
15. Hochschultage Berufliche Bildung 2008: Qualität in Schule und Betrieb

Datum:
12.03.2008 - 14.03.2008

Ort: Nürnberg

Die Hochschultage Berufliche Bildung finden seit 1980 im Abstand von zwei Jahren an wechselnden Hochschulstandorten statt. Sie haben sich zu einer der wichtigsten und größten Veranstaltungen für Fachleute der beruflichen Bildung entwickelt, sowohl für Wissenschaftler als auch für Praktiker. Im März 2008 finden die 15. Hochschultage Berufliche Bildung in Nürnberg am Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung (Prof. Wilbers) statt. Das Rahmenthema "Qualität in Schule und Betrieb: Forschungsergebnisse und gute Praxis" greift ein heißes Eisen auf, das sowohl wissenschaftliche Kreise als auch die Praxis bewegt. Auf der konkreten Ebene des Unterrichts beeinflussen selbstgesteuertes oder kooperatives Lernen, neue Medien, Übungsfirmen, Produktionsschulen oder vernetzte curriculare Arbeiten die Qualität beruflicher Bildung. Qualität wird jedoch auch durch Bedingungen und Prozesse auf der übergeordneten institutionellen Ebene entfesselt. Auf dieser institutionellen Ebene stellt sich beispielsweise die Frage, ob Qualitätsmanagementsysteme die Qualität der Bildungsarbeit wirklich nachhaltig verändern. Jedoch auch Institutionen bewegen sich in den vom Wirtschafts- und Bildungssystem gesetzten Möglichkeiten und Grenzen. Auch auf dieser Ebene ringen neue Modelle, z. B. neue Flexibilitäts- oder Kooperationsansätze, um günstige Bedingungen für die Qualität der Bildungsarbeit in Schulen und Betrieben. All diese Ebenen werden in Workshops aufgegriffen. Aber auch die bewährten Fachtagungen, die nahezu alle Fachrichtungen des beruflichen Schulwesens ansprechen, setzen sich in ihrem spezifischen Fachkontext mit der Qualitätsfrage auseinander. Die Hochschultage für berufliche Bildung werden zu diesen Themen eine intensive Auseinandersetzung in 26 Workshops und 18 Fachtagungen bieten, deren Kennzeichen der gemeinsame Dialog von Wissenschaft und Praxis sein wird. Dieser Austausch ist durch die methodische Anlage der Veranstaltungen gewährleistet.

Nähere Informationen: hier klicken