Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Veranstaltungen Aktuelle
Veranstaltungen Archiv
Veranstaltungen suchen
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht Veranstaltung / EventKurztipp   
zurück Suchergebnisse 
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenEvent merken  
FORBA-Fachgespräch 5/2018: Buchpräsentation: Umkämpfte Technologien. Arbeit im digitalen Wandel

Datum:
05.12.2018, 17:00 - 19:00

Ort: Wien

VERANSTALTUNGSORT: FORBA, Aspernbrückengasse 4/5, 1020 Wien (Nähe Urania).

Bitte um Anmeldung unter E-Mail: office@forba.at (begrenzte TeilnehmerInnenzahl).

"(…) Im FORBA-Fachgespräch stellen die Herausgeberinnen Bettina Haidinger und Jana Schultheis Idee und Absicht des Buchs vor und geben einen Überblick über die Beiträge: Wer gestaltet technologischen Wandel und wer profitiert davon? Der Tenor der Beiträge ist, dass technologischer Wandel ein gesellschaftlich umkämpfter Prozess ist, dessen Richtung und Ausgang offen ist. Insofern liefert das Buch Argumente und Handlungsoptionen für Auseinandersetzungen auf betrieblicher, politischer und gesellschaftlicher Ebene.

Christian Reiner und Katerina Vrtikapa machen in ihrem Vortrag die korporativen und staatlichen AkteurInnen des technologischen Wandels ausfindig: Welche Rolle spielen Unternehmen und deren profitbetriebenes Innovationsverhalten? Wie verhält sich der Staat – je nach wirtschaftspolitischer Orientierung unterschiedlich - im Innovationsprozess?

Auf die innovationstreibende Kraft der AkteurInnen in der Plattformökonomie und ihre Macht geht Philip Schörpf ein. Welche Potentiale und Risiken der Arbeit in der Plattformökonomie ergeben sich aus einer ArbeitnehmerInnenperspektive? Und welche Macht- und Steuerungsmechanismen lassen sich identifizieren? (…)"

Einladung: öffnen hier klicken (PDF 44 KB)

Inhaltsverzeichnis: öffnen hier klicken  (PDF  1,96 MB)

Nähere Infos: hier klicken