Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Veranstaltungen Aktuelle
Veranstaltungen Archiv
Veranstaltungen suchen
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht Veranstaltung / EventKurztipp   
zurück Suchergebnisse 
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenEvent merken  
Impulsreferat und Gespräch: Wo wollen Sie in Zukunft mitbestimmen? Direkte Demokratie - Chancen und Gefahren

Datum:
22.10.2014, ab 19.30

Ort: Salzburg

Direkte Demokratie, BürgerInnenbeteiligung und politische Partizipation sind beliebte Schlagwörter, die meist dann auftauchen, wenn es um Unmut, Politikverdrossenheit und die Krise der parlamentarischen Demokratie geht. Was aber verbirgt sich dahinter? Was ist gut daran? Wo ist Skepsis angebracht? Inwieweit werden Initiativen, Volksbegehren und Volksabstimmungen für parteipolitische Ziele vereinnahmt und missbraucht und drohen somit neue Gefahren? Während in der Schweiz die „Direkte Demokratie“ stark ausgeprägt ist, ist dies in Österreich in geringem Ausmaß und in der Europäischen Union so gut wie gar nicht der Fall.

Referentin: Dr. Kathrin Stainer-Hämmerle, Politologin und Rechtswissenschafterin, Professorin für Politikwissenschaft an der FH Kärnten, zahlreiche Studien und Publikationen in den Bereichen Politische Bildung, Wahlrecht, Partizipations- und Demokratieforschung.

GESPRÄCHSPARTNER: Senator Komm.-Rat Wolfgang Radlegger, ehem. Landeshauptmannstellvertreter und SPÖ-Landesparteichef, Vorstand der Wüstenrot-Holding, Proponent der Bürgerinitiative „MeinOE“.

MODERATION: Michael Schallaböck, Geschäftsführer MS-Kommunikation.

Ort: Markussaal, Gstättengasse 16, 5020 Salzburg.

BEITRAG: € 6,- VVK, € 8,- AK.
VORVERKAUF: Dombuchhandlung Salzburg (+43 662 842148) und in allen Filialen der Salzburger Sparkasse. Gemeinsame Veranstaltung mit dem Katholischen Akademiker/innenverband Salzburg und dem Christlichen Landeslehrerverein