Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Veranstaltungen Aktuelle
Veranstaltungen Archiv
Veranstaltungen suchen
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht Veranstaltung / EventKurztipp   
zurück Suchergebnisse 
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenEvent merken  
AMS-Forschungsgespräch Innsbruck - Arbeitsmarktpolitische Themen im Fokus – Vorträge & Diskussion

Datum:
29.10.2014, 10.00 - 15.00

Ort: Innsbruck

Das AMS Tirol, Landesgeschäftsstelle, und die Abt. Arbeitsmarktforschung und Berufsinformation/ABI des AMS Österreich laden herzlich zu einem AMS-Forschungsgespräch in Innsbruck ein.


PROGRAMM:

9.30 – 10.00: Welcome.

10.00: Anton Kern (LGF AMS Tirol), René Sturm (AMS Österreich / ABI): Begrüßung.

10.15: Gerlinde Titelbach (Institut für Höhere Studien / IHS; www.ihs.ac.at): Mobilität und Arbeitsplatz – ErwerbspendlerInnen in Tirol (Ergebnisse einer aktuellen Studie im Auftrag des Beschäftigungspaktes Tirol).

11.15: Roland Löffler & Veronika Litschel (Österreichisches Institut für Berufsbildungsforschung / öibf; www.oeibf.at): Arbeitsmarktpolitische Maßnahmen in Österreich für Jugendliche mit Schwerpunkt »Berufsausbildung«. Ergebnisse und Handlungsempfehlungen einer Metaanalyse zu einschlägigen Studien und Evaluationen (Ergebnisse einer aktuellen Studie im Auftrag des AMS Österreich / ABI).

12.15 – 13.00: Buffet / Networking.

13.00: Gerhard Hetfleisch (Zentrum für MigrantInnen in Tirol / ZeMiT; www.zemit.at): Welche Unterschiede machen einen Unterschied? Bildungsungleichheiten bei Jugendlichen in der österreichischen Migrationsgesellschaft (Ergebnisse aus dem aktuellen ESF-Projekt »PerspektivenBildung« – www.perspektivenbildung.at).

14.00: Gerhard Wagner (SOFFI – Soziales Förderungs- und Forschungsinstitut; www.soffi-institut.com): Arbeitsmarkt und Substanzabhängigkeit: Multiperspektivische Analyse einer anspruchsvollen Beziehung (Ergebnisse einer aktuellen Studie im Auftrag des AMS Tirol).

15.00: Verabschiedung.

ANMELDUNG ERBETEN: Zurzeit ist nur noch die Eintragung via e-mail in eine Evidenzliste möglich (für den Fall zwischenzeitlicher Abmeldungen bereits angemeldeter TeilnehmerInnen), da die Veranstaltung zum jetzigen Zeitpunkt bereits ausgebucht ist.

Flyer: öffnen hier klicken  (PDF  99 KB)

Zur online-Anmeldung / Evidenzliste: hier klicken