Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Veranstaltungen Aktuelle
Veranstaltungen Archiv
Veranstaltungen suchen
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht Veranstaltung / EventKurztipp   
zurück Suchergebnisse 
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenEvent merken  
Ratingagenturen - Neue Regeln, Altes System? (Buchpräsentation und Podiumsdiskussion)

Datum:
21.02.2013, 18.30 - 21.00

Ort: Wien

VERANSTALTUNGSORT: Wiener Urania, Dachsaal, Uraniastraße 1, 1010 Wien.

ANMELDUNG erbeten bis Montag, 18. Februar 2013 per E-Mail: sylvia.steinbach@akwien.at

Ratingagenturen sind in und nach der Finanzkrise zunehmend ins Kreuzfeuer der Kritik geraten. Durch ihre Ratings haben sie einerseits Luft in die Finanzblase gepumpt und damit die Finanzkrise mitverursacht, andererseits zur Verschärfung der Staatsschuldenkrise beigetragen. Eine bislang weitgehend unbekannte Branche stand im Mittelpunkt der Öffentlichkeit - und ist vor allem zu einem mächtigen Faktor auf den Finanzmärkten aufgestiegen.

Die europäischen Gesetzgeber haben sich nach einem langen Diskussionsprozess auf neue Regeln für Ratingagenturen geeinigt. Volkswirtschaften und institutionelle Investmententscheidungen sollen von den Ratingagenturen ebenso "unabhängiger" gemacht werden, wie die Ratingagenturen und deren Urteile selbst.

Wie konnte es überhaupt so weit kommen, dass sich Staaten und InvestorInnen blind auf die Urteile gewinnorientierter Unternehmen verlassen? Was ist von der neuen Regulierung zu halten? Was ändern diese neuen Regeln am System der Ratingagenturen, mit welchen Auswirkungen ist zu rechnen, und vor allem: welche Baustellen bleiben offen?

Einladung: öffnen hier klicken  (PDF  732 KB)