Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Veranstaltungen Aktuelle
Veranstaltungen Archiv
Veranstaltungen suchen
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht Veranstaltung / EventKurztipp   
zurück Suchergebnisse 
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenEvent merken  
Tagung "Integrationsarbeit im ländlichen Raum" an der FH Kärnten in Kooperation mit dem Staatssekretariat für Integration

Datum:
21.02.2013

Ort: Villach

"(...) Zuwanderung findet immer mehr auch im ländlichen Raum statt. Der österreichische Expertenrat für Integration nennt daher als eine prioritäre Maßnahme die "Förderung der lokalen und kommunalen Integrationskompetenz". Erst in jüngerer Zeit richten Wissenschaft und Politik ihr Augenmerk verstärkt auf den ländlichen Raum als Ort der Zuwanderung. Die vorliegenden Studien fokussieren mehrheitlich in ihren Handlungsempfehlungen und Good-Practice-Beispielen größere Städte.

Städtische und ländliche Gemeinden unterscheiden sich aber in mehreren integrationsrelevanten Punkten voneinander (z. B. Umgang mit Vielfalt, Rolle der Vereine und BürgermeisterInnen, Angebot an integrationsunterstützender Infrastruktur). Erfahrungen aus der Integrationsarbeit in größeren Städten sind deshalb nur sehr bedingt auf kleinere und mittelgroße Gemeinden übertragbar.

Die Tagung stellt daher die Integrationsarbeit im ländlichen Raum in den Mittelpunkt und diskutiert mit dem Staatssekretär für Integration, Sebastian Kurz, sowie Referentinnen und Referenten des österreichischen Expertenrats für Integration, des Bundeskanzleramts und der Schader-Stiftung Ansätze und Erfahrungen aus Österreich und Deutschland.

Präsentiert wird auch das neu erscheinende Praxishandbuch "Integrationsarbeit im ländlichen Raum", das Gemeinden im ländlichen Raum ein Werkzeug zur Initiierung, Analyse und Weiterentwicklung der eigenen Integrationsarbeit an die Hand gibt. (...)"

Programm: öffnen hier klicken (PDF 673 KB)

Einladung: öffnen hier klicken  (PDF  75 KB)

Nähere Infos & Anmeldung: hier klicken