Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Veranstaltungen Aktuelle
Veranstaltungen Archiv
Veranstaltungen suchen
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht Veranstaltung / EventKurztipp   
zurück Suchergebnisse 
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenEvent merken  
Vierte Österreichische Konferenz für Wissensmanagement und Wissenspolitik

Datum:
31.05.2012 - 01.06.2012

Ort: Wien

Die Konferenz Agenda Wissen ist der jährliche Höhepunkt der ganzjährigen Zusammenarbeit der Wissenspartnerschaft Österreich, einer Plattform für eine lebenswerte, leistungsfähige und nachhaltige Wissenspolitik.

Zum vierten Mal lädt die Wissenspartnerschaft alle am Thema Wissen Interessierten zu einem gemeinsamen Dialog ein, denn Wissen betrifft uns alle. Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Kunst und Kultur, Zivilgesellschaft und jeder Einzelne profiteren von Wissen. Alle können zu einer lebendigen Wissenskultur beitragen.

Die Wissenspartnerschaft unterstützt die wirksame Zusammenarbeit von Personen, Organisationen und Körperschaften, die sich für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Wissen in der Gesellschaft engagieren. Durch das Teilen von Wissen und Ideen sowie durch die gemeinsame Arbeit an aktuellen Aufgabenstellungen werden attraktive, praktikable und nachhaltige wissenspolitische Konzepte entwickelt und umgesetzt.

Die Wissenspartnerschaft ist zukunftsorientiert und geschichtsbewusst, transdisziplinär und international vernetzt, nicht-kommerziell und unabhängig.

Im Rahmen der Konferenz Agenda Wissen werden herausragende Persönlichkeiten mit dem KM Award ausgezeichnet. Zu den Preisträgern seit 2009 zählen Prof. Dr. Ursula Schneider, Dr. Charles Savage, die IAEA - Internationale Atomenergeibehörde, Prof. Stefan Güldenberg und die UNESCO - United Nations Education Science and Culture Organisation.

2012 werden wiederum eine international herausragende Persönlichkeit und eine UN-Organisation für Verdienste um die Wissensgesellschaft geehrt und ausgezeichnet.

Programm: öffnen hier klicken  (PDF  1,13 MB)

Nähere Infos: hier klicken