Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Veranstaltungen Aktuelle
Veranstaltungen Archiv
Veranstaltungen suchen
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht Veranstaltung / EventKurztipp   
zurück Suchergebnisse 
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenEvent merken  
soQua plus-Seminar: Forschung konzipieren - Welche Methode für welche Fragestellung? Sozialwissenschaftliche Untersuchungen konzipieren und beauftragen

Datum:
26.04.2012 - 27.04.2012, 9:00 - 17:00

Ort: Wien

VERANSTALTUNGSORT: FORBA - Aspernbrückengasse 4/5, 1020 Wien.
Maximale TeilnehmerInnenzahl: 15; Kosten: 540 ? zzgl. 20% USt. Ab Buchung von 3 Seminaren bzw. ab Anmeldung von drei Personen einer Organisation können 10% Rabatt gewährt werden.
Tel.: +43-1-2124700, Fax.:+43-1-2124700
E-Mail: office@forba.at, Web: www.forba.at

Wie lässt sich eine Forschungsfrage am besten bearbeiten und das Projektbudget optimal einsetzen? In diesem Seminar erarbeiten ReferentInnen aus der qualitativen und quantitativen Forschung mit den TeilnehmerInnen exemplarische Forschungsdesigns und entwickeln Kriterien zur Beurteilung von Vor- und Nachteilen bestimmter Methoden und Methodenkombinationen. Die TeilnehmerInnen sind eingeladen, aktuelle und potenzielle Forschungsfragen aus ihrer Erfahrung zur Diskussion zu stellen. Sie verbessern ihre Fähigkeiten, unter gegebenen Beschränkungen von Zeit und Geld das bestmögliche methodische Instrumentarium zu entwickeln und zu beurteilen. Das Seminar lebt vom Dialog zwischen ForscherInnen und AuftraggeberInnen. Wir empfehlen es für PraktikerInnen, die sozialwissenschaftliche Forschung in Auftrag geben oder anwenden und die sich einen Überblick über mögliche und zielführende Untersuchungsdesigns verschaffen wollen ebenso wie für erfahrene und jüngere WissenschafterInnen, die die Möglichkeiten sozialwissenschaftlicher Forschung über die eigenen Spezialgebiete und methodischen Vorlieben hinaus diskutieren wollen.

Programm: öffnen hier klicken  (PDF  17 KB)

Nähere Infos zu den soQua plus-Seminaren: hier klicken