Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Veranstaltungen Aktuelle
Veranstaltungen Archiv
Veranstaltungen suchen
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht Veranstaltung / EventKurztipp   
zurück Suchergebnisse 
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenEvent merken  
3. Fachtagung zur geschlechtssensiblen und diversitätsbewussten Berufs- und Bildungsorientierung des Mädchenzentrums Klagenfurt: "Berufsorientierung - GEMEINSAM CHANCENgerecht GESTALTEN"

Datum:
01.12.2011 - 02.12.2011

Die diesjährige Fachtagung "Berufsorientierung - GEMEINSAM CHANCENgerecht GESTALTEN" soll sichtbar machen, wer im aktuellen Berufswahlsystem benachteiligt wird, welche Konsequenzen dies mit sich bringt und welche Möglichkeiten dadurch vergeben werden. Beim Aufzeigen bestehender Defizite und Herausforderungen will die Veranstaltung jedoch nicht stehen bleiben. Darum sind ExpertInnen aus Theorie und Praxis eingeladen, Modelle vorzustellen, die zu mehr Chancengerechtigkeit in der Berufs- und Bildungsorientierung, und in der Folge am Arbeitsmarkt, beitragen können. Gleichzeitig dient die Tagung als Ort der Vernetzung und des Austausches von AkteurInnen der beruflichen Orientierung. Darüber hinaus werden Methoden präsentiert, die dazu geeignet sind, Betroffene im Berufsorientierungsprozess von Jugendlichen, wie Eltern, MultiplikatorInnen oder Personalverantwortliche, zu Beteiligten zu machen.

Erklärtes Ziel der Veranstaltung ist, wie es der Titel bereits ankündigt, die Suche nach Antworten auf die Frage, wie wir (in der) Berufs- und Bildungsorientierung gemeinsam Chancen(gerecht) gestalten können.

Die Fachtagungen der Reihe "Kreuzungen - Umleitungen - Sackgassen" beschäftigen sich mit aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen der Berufs- und Bildungsorientierung im Jugendalter. Besondere Berücksichtigung finden in diesem Zusammenhang immer auch Fragen der Chancengleichheit - für Mädchen und Jungen, für Jugendliche unterschiedlicher sozialer oder ethnischer Herkunft, verschiedener Religionszugehörigkeit oder sexueller Orientierung, für junge Menschen mit und ohne Behinderung.

Nähere Infos: hier klicken