Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Veranstaltungen Aktuelle
Veranstaltungen Archiv
Veranstaltungen suchen
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht Veranstaltung / EventKurztipp   
zurück Suchergebnisse 
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenEvent merken  
PISA - Ergebnisse der neuesten PISA-Studie und Konsequenzen für die österreichische Bildungspolitik

Datum:
09.12.2010, 17:30 - 20:00

Ort: Wien

VERANSTALTUNGSORT: AK-Bildungszentrum, 1040 Wien, Theresianumgasse 16-18.

ANMELDUNG erbeten bis 2. Dezember 2010 per E-Mail: veranstaltungenbp@akwien.at oder online: siehe Link anbei

Schülerinnen und Schüler aus den 30 OECD-Ländern und weiteren 37 Ländern und Volkswirtschaften haben im vergangenen Jahr an den Tests für PISA 2009 (Programme for International Student Assessment) teilgenommen. Die Jugendlichen im Alter von 15 Jahren lösten Aufgaben aus den Bereichen Leseverständnis, Mathematik und Naturwissenschaften und machten Angaben zu ihrem sozialen Hintergrund.

Die Ergebnisse der PISA-Studien 2001, 2003 und 2006 haben in vielen Staaten erhebliche öffentliche und politische Aufmerksamkeit erfahren.

Schwerpunkt bei PISA 2009 ist die Lesekompetenz und das Leseverständnis - wie schon bei der ersten PISA-Studie aus dem Jahr 2000. Zusätzlich zu den Standardaufgaben wurden den TestteilnehmerInnen in einigen Ländern Aufgaben zum Verständnis elektronischer Texte vorgelegt. Die Ergebnisse von PISA 2009 werden Anfang Dezember 2010 veröffentlicht.

Nach der Präsentation der Ergebnisse beschäftigt sich eine Podiumsdiskussion mit VertreterInnen der Sozialpartner, der Wissenschaft und des Unterrichtsminis teriums mit den Konsequenzen für die österreichische Bildungspolitik.

Programm: öffnen hier klicken  (PDF  723 KB)

Nähere Infos & online-Anmeldemöglichkeit: hier klicken