Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Veranstaltungen Aktuelle
Veranstaltungen Archiv
Veranstaltungen suchen
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht Veranstaltung / EventKurztipp   
zurück Suchergebnisse 
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenEvent merken  
Tagung: Universitäten vermitteln Schlüsselkompetenzen

Datum:
25.11.2010 - 26.11.2010

Ort: Graz

Das Zentrum für Soziale Kompetenz an der Universität Graz wurde vor zehn Jahren als eine der ersten Einrichtungen zur Vermittlung von Schlüsselkompetenzen gegründet. Mittlerweile ist im deutschen Sprachraum an den Hochschulen eine ganze Reihe von Zentren für diese Aufgabe entstanden. Diese Zentren verstehen sich als Antwort der Universitäten auf neue Herausforderungen an ihre AbsolventInnen: Schlüsselqualifikationen und hier vor allem soziale Kompetenz sind in der Arbeitswelt immer stärker gefragt. Zunehmend spezialisierte ExpertInnen müssen sich koordinieren und vernetzen. Gesellschaftlicher Wandel vollzieht sich in wachsendem Tempo und zunehmend globalem Kontext. Die Arbeitswelt sucht teamfähige und konfliktbereite MitarbeiterInnen, die mit Belastungen sowie ihren eigenen Grenzen umzugehen wissen. Mit zunehmender globaler Komplexität steigen auch die Ansprüche an eine funktionierende Demokratie: Die Gesellschaft braucht für neue gesellschaftliche Problem- und Konfliktfelder intelligente und innovative Formen der Partizipation ihrer BürgerInnen. Diese Zentren sind in kurzer Zeit unabhängig voneinander aus dem Boden geschossen. Das ist kein Zufall oder eine modische Strömung, sondern ein Hinweis auf eine relevante Entwicklung im Bildungsangebot von Hochschulen. Wie soll dies gestaltet werden? Wofür soll konkret qualifiziert werden? Wie sind die Angebote in die Studienpläne zu integrieren? Wie haben sich die Initiativen der letzten Jahre bewährt? Die Tagung lädt ein, diesen Fragen genauer nachzugehen und Schlussfolgerungen für konkrete Entwicklungsschritte der Universitäten zu ziehen.

Angesprochen und eingeladen sind alle, die für die Gestaltung der Lehre verantwortlich und an ihrer Entwicklung beteiligt sind, Lehrende aus den Fachstudien, Studierende und last but not least Führungskräfte und Personalverantwortliche aus der Arbeitswelt.

Programm: öffnen hier klicken  (PDF  85 KB)

Nähere Infos: hier klicken