Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Veranstaltungen Aktuelle
Veranstaltungen Archiv
Veranstaltungen suchen
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht Veranstaltung / EventKurztipp   
zurück Suchergebnisse 
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenEvent merken  
Evidenzbasierte Gesundheitspolitik - ExpertInnen-Workshop

Datum:
26.07.2010 - 27.07.2010

Ort: Wien

Gesundheitspolitik ist in besonderer Weise auf Evidenzbasierung angewiesen. Welche Beiträge kann die Wissenschaft für die reale Politikgestaltung in Österreich leisten? Welche Datenbestände liegen vor und welche Evidenz ist zur Bewältigung kommender Herausforderungen nötig? Und auf welche Weisen kann ein Transfer in die Politikgestaltung geleistet werden?

Im Rahmen des Workshops werden in Kleingruppen konkrete Fallstudien erarbeitet und gemeinsam mit den TeilnehmerInnen Ansatzpunkte für die Entwicklung einer evidenzbasierten Programmatik im Feld der Gesundheitspolitik identifiziert.

Achtung: die TeilnehmerInnenzahl ist auf 15 beschränkt:
Workshopleiter Dr.med. Franz Piribauer, MPH ist Spezialist für Public Health, Unternehmensberater und Trainer und war für zahlreiche Institutionen in der Etablierung evidenzbasierter Gesundheitspolitiken tätig.
Univ. Doz. Mag. Dr. Wolfgang Dür ist Direktor des Ludwig Boltzmann Institute for Health Promotion Research und wird einen Überblick über mögliche Beiträge der Wissenschaft zur evidenzbasierten Gesundheitsförderung und Gesundheitspolitik geben.
ao. Univ. Prof in Dr in Beate Wimmer-Puchinger ist Frauengesundheitsbeauftragte der Stadt Wien und seit 1978 im Bereich der Frauengesundheit in Forschung und Praxis tätig. Sie wird über Möglichkeiten des Transfers zwischen Wissenschaft und Politik in Österreich sprechen.
Mag. Jan Pazourek (angefragt) ist Generaldirektor in der Wiener Gebietskrankenkasse (WGKK) und wird über die Gestaltung der Strukturen und Leistungen in der Gesundheitsversorgung und -vorsorge sprechen.
Dipl.Ing. Mag. Alfred Mair, MPH ist Leiter der Abteilung für Behandlungsökonomie der OÖGKK und wird als maßgeblicher Gestalter und Analyst der aussagekräftigen Datenbank FOKO zur Analyse der Versorgungssituation in den Sozialversicherungen über die Gewinnung und Verwertung tatsächlicher Evidenz (Daten) mit den TeilnehmerInnen diskutieren.

Nähere Infos: hier klicken