Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Veranstaltungen Aktuelle
Veranstaltungen Archiv
Veranstaltungen suchen
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht Veranstaltung / EventKurztipp   
zurück Suchergebnisse 
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenEvent merken  
Europäischer Diakonie-Kongress: Diakonie gegen Armut und Ausgrenzung - Zukünftige Herausforderungen und Kontexte in Europa

Datum:
23.09.2010 - 25.09.2010

Ort: Heidelberg

Armut und Ausgrenzung sind wachsende Herausforderungen in allen europäischen Ländern. 19 Prozent der europäischen Bevölkerung leben in Armut. Armut ist nicht nur eine Frage mangelnder Geldmittel, sondern im Kern eine Frage fehlender Teilhabe an der Gesellschaft und zieht oftmals soziale Exklusion nach sich. Diakonische Organisationen zeichnen sich schon seit langem durch den Kampf gegen Armut und Marginalisierung aus. Nicht immer gelingt dabei eine strukturelle Veränderung der Lebenssituation armer Menschen. Oftmals bleiben diese Menschen weiterhin in Abhängigkeitsverhältnissen und erreichen keine wirkliche Teilhabe am Leben der Gesellschaft. Welche Ansätze sollen in der Arbeit gegen Armut und Ausgrenzung verfolgt werden? Gibt es neue Perspektiven, um Menschen am Rande der Gesellschaft besser zu befähigen? Welche Innovationen sind in Diakonie und Zivilgesellschaft notwendig, um den künftigen Herausforderungen begegnen zu können?

Diese und weitere Fragen werden auf dem Heidelberger Kongress aufgegriffen. Wir erwarten neue Perspektiven für die Arbeit in Diakonie und Kirche. Wir blicken erwartungsvoll einem Kongress entgegen, der unsere Vision vertiefen und neue Ideen hervorbringen wird im Gespräch mit Menschen aus ganz Europa. Wir zählen auf Ihre Teilnahme und Ihren Einsatz gegen Armut und Ausgrenzung.

Flyer: öffnen hier klicken  (PDF  765 KB)

Nähere Infos: hier klicken