Generalsuche Home Home mobil Mobil Help Hilfe Sitemap Sitemap Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz RSS Feed Feeds
News / Newsletter
Veranstaltungen / Events
Veranstaltungen Aktuelle
Veranstaltungen Archiv
Veranstaltungen suchen
Publikationen / E-Library
Web-Ressourcen
AMS-Quali.-Barometer
Jobchancen Studium
Merkliste Merkliste News
Merkliste Merkliste Events
Merkliste Merkliste E-Library
Merkliste Merkliste Jobch. News
Merkliste Merkliste Methoden
 
Detailansicht Veranstaltung / EventKurztipp   
zurück Suchergebnisse 
  Merkliste bearbeiten / via E-Mail sendenEvent merken  
E-Skills: Welche Fähigkeiten sind in Zukunft gefragt?

Datum:
25.02.2010, ab 18:30

Ort: Wien

VERANSTALTUNGSORT: Haus der Musik, 1010 Wien, Seilerstätte 30, Vortragssaal, Dachgeschoß.

ANMELDUNG erbeten: E-Mail: ebc@apa.at

Auf dem Weg von der Industriegesellschaft zum Wissenszeitalter sind schon einige Schritte gemacht worden - manche aber eher zögerlich. Laut einer aktuellen Studie haben 15 Prozent der Arbeitnehmer im deutschsprachigen Raum kein Grundwissen im Umgang mit PC und Internet. Dabei gelten IT-Kenntnisse als Voraussetzung für immer mehr Jobs.

Im Hinblick auf berufsrelevantes Know-how wird der digitale Graben in Europa sogar noch größer, warnen Experten. Welche Kompetenzen sind morgen und übermorgen gefragt? Wie erlangt man die? Wer bietet dabei Unterstützung? Welches Rüstzeug braucht man, um auch in 20 Jahren noch top im Job zu sein?

Besitzt die "Net Generation" diese Fähigkeiten quasi von selbst, oder gilt es auch hier erst wichtige Voraussetzungen zu schaffen? Was setzen Personalverantwortliche künftig voraus? Welche Auswirkungen haben E-Skills auf die Zusammenarbeit in (internationalen) Teams oder die Kommunikation über geografische Grenzen hinweg?

Darüber diskutieren am 25. Februar in Wien: Jana Herwig (Medienwissenschafterin, Universität Wien), Christian Czaak (economy austria), Albert Gebauer (WIFI), Wolfgang Kern (UC4 Software), Thomas Lutz (Microsoft) und Norbert Schöfberger (HP Österreich).

Nähere Infos: hier klicken